OneNote, LiveSync und MacOS

OneNote, LiveSync und MacOS

Seit geraumer Zeit beschäftigt mich eine krude Fehlermeldung in unserem LiveSync-System:Screenshot

Dieser “Fehler beim Löschen der Datei” tritt nur bei Kollegin Winter auf, die OneNote 2007 unter Windows XP als Zweitsystem auf einem Apple laufen lässt. Ein weiterer Windows-Kollege bestätigt den Fehler – ebenfalls ausschließlich von der Apple-Userin. Die “.onetoc2” Dateien sind normalerweise unsichtbare Systemdateien, die OneNote erschafft und auch wieder löscht.

Die Art des Fehlers lässt darauf schließen, dass es sich um einen Schreibschutzfehler handelt. Da mir die zugehörigen Rechte fehlen (ich darf ihren Unterricht lesen, aber nicht editieren) um den Schreibschutz zu ändern, muss die Lösung bei A.Winter liegen.

LiveSync lässt sich jedoch nicht in seiner Arbeit von dem Fehler stören – alle veränderten Dateien werden im Hintergrund weiter synchronisiert. Alle Änderungen von Winter kann ich problemlos nachvollziehen. Trotzdem irritiert diese Meldung.

Sobald wir eine Lösung gefunden haben, werde ich das hier publizieren.

Update: Siehe hier und hier.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: