Glück

Vor einigen Tagen fand unser “Gemeinde-Café” statt. Das ist immer mit viel Kaffee und Kuchen und etwas Programm für die Kinder verbunden. Letzten Sonntag gab es eine Kostüm- und Theaterparty.

Im Verlaufe des bunten Nachmittages wurde meiner Tochter ein rosa Feenkostüm geschenkt, samt glitzerndem Zauberstab. Das Kleid schillert, überall ist bauschiger Stoff und es sieht arg kitschig aus.

Carolina liebt es.

Am nächsten Morgen hörte ich, wie sie ganz früh aufstand und sich dann, so dachte ich, wieder hinlegte. Aber ich lag falsch. Als ich dann endlich aufstand, sah ich sie ganz still im Arbeitszimmer auf dem Sofa sitzen. Bestimmt eine halbe Stunde musste sie dort gesessen haben. Das Feenkleid über dem Schlafanzug, den Zauberstab in der Hand.

Ganz still.

Und erfüllt vom Glück über dieses Kleid.

Ich beneide meine kleine Tochter. Sie macht sich keine Gedanken sondern geht voll im Moment auf.

Und vielleicht ist Glück manchmal, einfach nur in einem Feenkostüm, ganz still auf eine Couch zu sitzen, und erwartungsvoll den Tag zu beginnen.

Markiert mit , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>