Negatives.

Negatives.

Immer und immer wieder begegnen uns Menschen, die uns Kraft kosten. Nach deren Begegnung wir ausgelaugt sind und uns schlecht fühlen.

Und es gibt Orte, die uns abschrecken. Mit denen wir eigentlich nur Negatives verbinden. Gebäude. Situationen. Geschichte.

Ich bin wirklich schlecht darin, solche Dinge von mir fernzuhalten. Unliebsame Gespräche verfolgen mich oft bis tief in die Nacht und ich wünschte, ich hätte dieses oder jenes gesagt. Es fällt mir schwer, Orte und Situationen hinter mir zu lassen.

Warum ich das schreibe?

Weil es um Positives geht.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: