Monat: August 2010

Mathematik in der Politik…

Mathematik in der Politik…

Zur Zeit tobt ja ein öffentlicher Streit um das Buch und die darin enthaltenen Thesen von Thilo Sarrazin. Ich habe weder das Buch gelesen, noch möchte ich mich in der einen oder anderen Richtung zu Sarrazin äußern. Im SPIEGEL ist nun ein Interview mit dem Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Klaus Zimmermann, zu lesen, …

+ Read More

erster Schultag…

erster Schultag…

Der erste Schultag liegt hinter mir. Wie erhofft habe ich meine Matheklasse aus dem letzten Schuljahr fast unverändert behalten dürfen. Auf Grund der Anfangshektik durch die neuen Schüler, Organisatorischem und Allerlei hatte ich dann heute auch direkt drei Stunden mit ihnen. Ahhhh! Es gibt so Klassen – da kommt man einfach gerne rein. Die Schüler …

+ Read More

HTC-Software: Profile ändern

HTC-Software: Profile ändern

Eine wirklich coole (und kostenlose) Alternative zu G-Alarm ist bei den xda-developers veröffentlicht worden: “Profile switch”. Die Software für Windows Mobile tut, was der Name verspricht: Schnelles, fingerfreundliches umschalten zwischen verschiedenen Profilen und ich finde großen Gefallen an der Software. Ich bin nämlich (noch) in einem Alter, indem weite Teile meines Freundeskreises studieren – und …

+ Read More

Sabbat. Ein wenig.

Sabbat. Ein wenig.

Okay – so richtig zurückgehalten habe ich mich in den vergangenen Wochen dann doch nicht. Zuviele aufregende Dinge sind passiert. Trotzdem habe ich die Zeit genossen. Aber jetzt… jetzt geht es wieder los und ich bin aufgeregt und begeistert und stecke voller Tatendrang. Dieses Schuljahr wird grandios! Und damit verbunden werde ich (hoffentlich) auch wieder …

+ Read More

Fortbildung

Fortbildung

Ich wurde vom Amt für Lehrerbildung für heute eingeladen, im Rahmen einer Fortbildung der „Lernwelt Saar“ ein Seminar zum Thema “OneNote” zu gestalten. Vor einer Gruppe Lehrerinnen und Lehrer soll ich die Software vorstellen, Zeit zum ausprobieren geben und auch den Nutzen von OneNote im Lehreralltag skizzieren. Was für eine Ehre! Ich freue mich sehr …

+ Read More

Nerd-Humor (10000)

Nerd-Humor (10000)

Vergangene Woche lief im amerikanischen Fernsehen eine der – wie ich finde – brilliantesten Episoden einer bekannten Zeichentrickserie überhaupt, denn sie bewies, das “reine Mathematik auch Anwendungen in der wirklichen Welt” bietet. (Auch wenn “wirkliche Welt” aus dem Munde einer Zeichentrickfigur ein wenig skurril erscheint…) Das besondere an der Episode “The Prisoner of Benda” liegt …

+ Read More

Können 4 Millionen Arbeitslose einen See überfluten?

Können 4 Millionen Arbeitslose einen See überfluten?

Der vorgestern verstorbene Theaterregisseur und Aktionskünstler Christoph Schlingensief hatte 1998 eine skurille Idee. Um dem damaligen Bundeskanzler Helmut Kohl eins auszuwischen, rief er alle Arbeitslosen im Land dazu auf, mit ihm zusammen gleichzeitig  in den Wolfgangsee in Österreich zu steigen, um diesen zum Überlaufen zu bringen, und dadurch das Urlaubsdomizil von Helmut Kohl zu fluten. …

+ Read More

Friends

Friends

In unregelmäßigen Abständen fahren Carolina und ich für ein paar Tage zu meiner Familie nach Belgien. Dort warten dann sehnsüchtig drei Hunde darauf, dass ein kleines Mädchen mit ihnen spielt und spricht und spielt und spricht und… Schon Tage vorher kennt Carolina kein anderes Thema mehr. Im Verlaufe eines jeden Vormittags, Mittags und Nachmittags werden …

+ Read More

WP7UI for WM6.5

WP7UI for WM6.5

…wtf? Es geht natürlich um eine neue Oberfläche (UI) für Windows Handys, die die Oberfläche der neuen Windows 7 Phones simuliert. Sieht schonmal sehr ordentlich aus. Mehr Informationen findet man hier. Ist sicher eine Alternative zu HTC Sense, Iphone Today und SPB Mobile Shell.

Auch kleine Versuche können begeistern

Auch kleine Versuche können begeistern

„Oft sind es nicht die großenVersuche, die die Begeisterung in einem Wecken, sondern die kleinen, einfachen.“ Ein Versuch, der mich immer wieder begeistert ist so einfach nachzumachen, dass er sogar mit Kindergartenkindern durchgeführt werden kann. Man nimmt einen Zuckerwürfel und betreufelt diesen mit etwas handelsüblicher Tinte. Ist die Tinte getrocknet gibt man etwas Wasser auf …

+ Read More