Tom Lehrer und die Nerd-Musik

Wie Jan schon vor einigen Tagen erwähnte, ist die Chemie für die meisten nur Hexerei und das Periodensystem der Elemente ist für die meisten Menschen eine von Nerds aufgestellte Tabelle, die irgendwelche verschlüsselten Informationen enthält, die nur Nerds verstehen können. Tom Lehrer, Mathematikdozent in Harvard und leidenschaftlicher Musiker, gab am 20. März 1959 ein Konzert im Theatersaal der Universität. Während diesem Konzert spielte Lehrer ein, für Chemiker, legendäres Lied: „The Elements“. Egal wie viel Sie von Chemie verstehen oder wie viel Sie über das Periodensystem wissen, wenn Sie dieses Lied gehört haben wissen sie auf jeden Fall, dass Nerds auch Musik machen können. …Nerd-Musik ^^

Tagged , , . Bookmark the permalink.

One Response to Tom Lehrer und die Nerd-Musik

  1. Sunshine says:

    Das ist derselbe Tom Lehrer, dem wir auch den „Masochism Tango“ verdanken, nicht wahr? *g*

    Absolut inspiriert – ich „durfte“ mich ja auch ein paar mit Chemie ausienandersetzen, und naja… das Periodensystem war immerhin hübsch bunt. *g* Hätte man uns dieses Lied hören lassen, hätten wir zumindest kurzfristig gute Launeg gehabt. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.