Luxation der Finger (Forts.)

Immer wieder stoßen geplagte Leidensgenossen über die Google-Suche auf meinen Blog: Eine Luxation (Auskugeln) der Finger (insb. der Fingermittelgelenke) ist eine seltene Verletzung, die in meinem Fall nicht völlig verheilt ist. Ich berichtete darüber.

Nun, über ein Jahr später, ein paar aktualisierte Bilder:

image

Wie man sieht, sind die Fingergelenke immer noch geschwollen.

image

Weiter kann ich die beiden Finger nicht knicken. Ab 90° schmerzt es.

Ich schätze, meine Nebentätigkeit als Herzchirurg und Konzertpianist werde ich aufgeben müssen. (Aber das macht nichts – die Kuscheltiere werden ab jetzt von Carolina selbst operiert und das Klavier funktioniert, seit die Batterien leer sind, sowieso nicht mehr…)

Doof nur, dass ich damit als zukünftiger Volleyballspieler unseres traditionellen Schüler-gegen-Lehrer-Spiels ausfallen werden.

Tagged , . Bookmark the permalink.

5 Responses to Luxation der Finger (Forts.)

  1. anonym says:

    Hallo Jan, mir ist selbiges passiert.
    Sag mal hast du morgens, dass Gefühl, dass die betroffenen Finger steifer oder kraftloser sind, was sich aber schnell besser, wenn du die FInger bewegst? Hat sich bei deinen Fingern inzwischen noch was getan/verändert? Beste Grüße!

  2. Pingback: Der Physiker & die Wahrsagerin - ...ein Halbtagsblog...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.