Englisch für Anfänger.

Englisch für Anfänger.

Mein Bruder, meine Tochter und ich fahren im Auto in einen Kreisverkehr. Ein LKW blockiert die Straße, so dass wir gegen die Fahrtrichtung durch den Kreisel müssen.

“Fühlt sich merkwürdig an”, murmle ich halblaut. “So englisch…”

“Was ist englisch?”, horcht Carolina auf. “Nichts, nichts”, entgegne ich, aber es ist zu spät.

“’Fuck’ ist englisch”, erklärt sie.

Passend dazu: Der Kindergarten, die Quelle des Bösen. (Obwohl ich gestehen muss, dass Carolina das Wort „fuck“ nicht aus dem Kindergarten kennt.) (Und auch nicht von ihrer Mutter.) (Oder von ihren Freunden.) (Oder aus dem Fernsehen.) (Hat jemand in letzter Zeit die Spiele des BVB verfolgt…? Fuck! *g*)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: