Anforderungen an den Lehrerberuf

Ich glaube, an jeder Schule gibt es Lehrer und… ganz besondere Lehrer.  Auch an meiner. Einer dieser besonderen Kollegen zeichnet sich unter anderem durch ein phänomenales Gedächtnis aus. Aus dem Stehgreif kann er von jedem Schüler den er in den vergangenen dreißig Jahren unterrichtet hat immer noch die Abschlussnote, den Sitzplatz und die familiären Verhältnisse … „Anforderungen an den Lehrerberuf“ weiterlesen

Wie mein Tag beginnt…

Spätestens seitdem die Glühbirne verboten nicht mehr verkauft wird, haben wir nur noch Energiesparlampen im Haus. Die sind ganz schön. Dunkel. Morgens, nachdem ich meine Tochter geweckt habe, gehe ich in die Küche und schalte das Licht an. Und dann mache ich den Kühlschrank auf, um was sehen zu können.

nächste Schritte…

Seit heute ist es offiziell – ich habe den Vertrag an meiner neuen Schule unterschrieben (hach.. wie aufregend!) und damit nähert sich das Ende meiner Referendariatszeit mit Riesenschritten. Für alle angehenden Lehrer sei an dieser Stelle kurz skizziert, wie so etwas abläuft: Einige Wochen im Jahr dürfen die Schulen von sich aus freie Stellen ausschreiben. … „nächste Schritte…“ weiterlesen

Lügen.

Es gibt Geschichten, die einfach zu gut sind, um sie für sich zu behalten. Und oft erzählt meine Tochter die besten Geschichten. Nachdem sie ein Wochenende bei ihren Großeltern verbracht hatte, erzählte Carolina mir: “Papa, ich habe der Oma gesagt, dass ich immer Strumpfhosen anziehe, damit ihr keinen Ärger bekommt.” Erwartungsvoll sieht sie mich an. … „Lügen.“ weiterlesen

Zuckerbrot und Peitsche

Wie für jede spezielle Berufsgruppe haben sich verschiedene Verlage auch auf uns Lehrer spezialisiert. Eine Vielzahl von Magazinen und Zeitschriften buhlt um unsere Aufmerksamkeit und nicht wenige bekommen wir als Werbeexemplar gratis auf den Tisch. Einige sind ganz spannend, andere auch – aber auf andere Art. Anfang der Woche lag die Zeitschrift “Forum Schule” auf … „Zuckerbrot und Peitsche“ weiterlesen

Nikolaus.

Heute ist Nikolaus. Und unsere Tochter inzwischen in dem Alter, bei dem wir vor der Entscheidung stehen, ihr die Wahrheit zu erzählen oder diese Pflicht ihren Mitschülern zu überlassen. Eines ist jedoch klar. Eine pädagogische Katastrophe wie im letzten Jahr darf es auf keinen Fall geben! Aber Carolina ist auch nicht mehr so klein, dass … „Nikolaus.“ weiterlesen

Fundgrube.

Vor einigen Tagen hatten wir “Tag der offenen Tür” an der Schule. Am gleichen Tag wurden alle Fundsachen der letzten Monate aufgebahrt. Ich bin sicher, die Kollegen werden von ihren Schulen ähnliches berichten, aber mich lässt das sprachlos zurück: Ich meine.. das hier und da mal ein Pullover vergessen wird, ist ja noch nachzuvollziehen. Aber … „Fundgrube.“ weiterlesen