Meine Gedanken zum Schulsystem.

Meine Gedanken zum Schulsystem.

Bild1

[Schule im Schaubild]

2 Replies to “Meine Gedanken zum Schulsystem.”

  1. Komisch, mir geht es genau anders herum. Im Referendariat dachte ich noch, eigentlich alles ganz toll, ich lerne viel und habe viele Möglichkeiten, aber im Grunde sind die Bedingungen recht gut. Jetzt nach ein paar Jahren frage ich mich immer öfter, was mache ich da eigentlich? Warum können wir nicht die offensichtlichsten Dinge ändern? Warum verlaufen sich alle Ideen Einzelner im Sande?

    viele Grüße aus der Provinz von Frau Henner

  2. Ich glaube, das Problem ist auch, dass man sich wenn die richtigen Leute für ein Team zusammensuchen muss und es ist auch voll anstrengend derjenige zu sein, der die Linie vorgibt. Merk ich grad bei uns im Fachbereich an der Uni, wo wir ( das “ Team“ und ich) gerade in der Hierarchie der Studenten ganz nach oben gerückt sind und alle Organisation und Gremienarbeit unter uns aufteilen müssen, weils halt sonst auch keiner machen will.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: