Wie ich in den Ferien korrigiere (SiS)

Unbenannt

[Schule im Schaubild]

(Aus aktuellem Anlass.)

Bookmark the permalink.

2 Responses to Wie ich in den Ferien korrigiere (SiS)

  1. Anne says:

    Hier auch. Irgendwie immer. 🙁

  2. Frau Henner says:

    Ätschi!
    In meinem Wesen liegt die grüne Linie und das ist sehr befreiend, weil so kein Stress aufkommt, aber es ist keine Leistung, sondern von Natur aus so, also nichts, worauf ich stolz sein könnte.
    Nun versuche ich das Lucy anzuerziehen: „Schau, die Mathearbeit ist erst in einer Woche, wenn du jeden Tag…“ Aber ich fürchte, Lucys Gene haben die rote Linie von Herrn Henner geerbt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.