Hühnerhaus #8: Verdammter Vogelkäfig

Hühnerhaus #8: Verdammter Vogelkäfig

IMG_20170401_132015_988Wenn ich gewusst hätte, wie anstrengend das noch wird…
Das Wochenende damit verbracht, an dem verdammten Vogelkäfig weiterzuarbeiten. Dank eines Hühnerhabichts brauche ich ein Dach über dem Gehege – und das hat es in sich. Der gesamte Bereich misst etwa 8×8 Meter, also müssen rund 64m² mit einem Gitter überdacht werden. Während ich selbst die Nummer schon längst hingeschmissen hätte irgendwie hingebastelt hätte, arbeitet mein Schwiegervater sehr detailliert, sehr gründlich und vor allem: langlebig. Leider dauert und dauert und dauert alles dadurch länger. (Auf dem Bild kann man schön sehen, wie gründlich der Draht mit den Zaunpfählen verbunden ist.)

Immerhin: Während ich mal nicht gerade Draht umgebogen und Zäune gehalten habe, konnte ich das kleine blaue Fenster mit Plexiglas versehen und einsetzen. So langsam wird die Nummer.

Aber: Kein DIY-Projekt, was ich empfehlen könnte. Himmel, ist das viel Arbeit. Habe ein ganz schlechtes Gewissen meinem Schwiegervater gegenüber. Aber der fuchst sich da richtig rein.

One Reply to “Hühnerhaus #8: Verdammter Vogelkäfig”

  1. „Aber der fuchst sich da richtig rein.“

    Oha – dann aber vorsicht, vielleicht doch auch das Schloss am Ende austauschen – nicht, dass trotz des vielen Zauns am Ende die Hühner zu Schaden kommen!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: