“Nichts gegen Ihren Kopf, Herr Klinge, aber…”

“Nichts gegen Ihren Kopf, Herr Klinge, aber…”

Das letzte Schuljahr meiner Klasse hat nun endgültig begonnen und langsam werden die Abschlussfeierlichkeiten angedacht. Wir diskutieren über die Abschlusspullis. Verschiedene Slogans werden vorgeschlagen und stoßen auf mehr oder weniger Begeisterung.

Jemand schlägt vor, unter dem Motto ein Foto von mir aufzudrucken, als Erinnerung. Schließlich kennen wir uns jetzt seit der 5. Klasse.

Thomas meldet sich zögernd. „Also… nichts gegen Ihren Kopf, Herr Klinge, aber ich möchte ihr Gesicht nicht mein Leben lang mit mir herumtragen!“

Lautes Gelächter.

Empört springe ich auf. „Freundchen, du kommst jetzt mal mit vor die Tür!“, drohe ich ihm, „mein Kopf hat dir etwas mitzuteilen!“

„Kopfnuss“, brüllt jemand.

Die Stimmung ist herausragend. Ich werde dieses letzte Jahr mit meinem Babys aufsaugen und genießen.

2 Replies to ““Nichts gegen Ihren Kopf, Herr Klinge, aber…””

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: