Search Results for: Theater

Theater

Wie auch in den letzten Jahren bin ich mit meiner Klasse ins Theater gegangen. Aus der Wertschätzung der vergangenen Jahre ist auf meine Anfrage („Wollen wir?“) ein allseits empörtes „Was fragen Sie überhaupt?“ geworden. Schwere Stücke haben wir uns in den letzten Jahren angeguckt, klare Geschichten und abstrakte Erzählungen – dieses Jahr war mit „Briefe an Bäume und Wolken“ ein sehr abstraktes. Die Vorlage des rumänisch-französischen Autors Matei Vișniec ist auch für erwachsene Zuschauer nicht ohne, da sie keine Geschichte erzählt, sondern mit einzelnen Bildern … weiter

Cybermobbing & Forumtheater

Seit ich mit meiner eigenen Klasse am Cybermobbing-Projekt teilgenommen habe, sind schon ein paar Jahre vergangen. Umso mehr habe ich mich gefreut, meine sechste Klasse heute begleiten zu dürfen.

Neben Gesprächen und Fallsituationen recherchierten die Kinder zu bekannten Fällen und auch in diesem Jahr gab es wieder ein Theaterstück. Diesmal allerdings nicht von einer externen Gruppe aufgeführt, sondern von dem „DuG-Kurs“ des 10. Jahrgangs („DuG“ bedeutet „Darstellen und Gestalten“). Wann immer ich Theater sehe, werde ich ganz neidisch auf die … weiter

Wie man ein Theaterstück (professionell) filmt.

Mit die beliebtesten Artikel auf diesem Blog sind “Anleitungen”. Wie fülle ich meinen Toner auf? Wie erstelle ich eine “Wer wird Millionär?”-Präsentation? Mehrere Benutzer auf einem Tablet? Wie geht dieses? Wie jenes? Heute soll ein weiterer Artikel dazustoßen:

In vielen Schulen werden sensationelle Projekte auf- und durchgeführt, die zuweilen von einem … weiter

Das Leben als Künstler

Mit meinen Kindern, meiner Frau und meinen Schwiegereltern füllen wir ein Mehr-Generationen-Haus. Die Eltern meiner Frau sind ganz wunderbare Menschen, die in ihrem Leben viel und hart gearbeitet haben. Mit den Händen. Nicht zu vergleichen mit einem fragilen Lehrkörper, der offenkundig keinerlei körperlicher Belastung ausgesetzt werden darf. Komme ich nachmittags aus der Schule, arbeiten sie im und am Haus oder im und am Garten. Es gibt immer etwas zu tun.

weiter

Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute.

IMAG0133An unserer Schule existiert eine national preisgekrönte Theatergruppe. Und damit meine ich keine „och, was ein süßes Krippenspiel, die Kinder haben sich aber Mühe gegeben“-Theatergruppe, sondern eine „wtf sind das noch Laien…!?“-Theatergruppe.

Als ich meine Klasse fragte, ob sie auch in diesem Jahr Lust auf einen Theaterbesuch hätten, meldeten sich 29 … weiter

Zwei Hühner auf dem Weg nach Vorgestern (Reinhard Mey)

Manchmal habe ich den leisen Verdacht, dass die da oben im Ministerium oder in Arnsberg keine Ahnung haben, dass Leute wie ich Kinder und Jugendliche (aus-)bilden. Der idealen Deutschlehrerin entspreche ich nicht wirklich: Theaterabobesitzerin, immer am Puls der Zeit und Zeitleserin, klar und artikuliert sprechend, nicht fluchend und irgendwie richtig niveauvoll.

Einerseits habe ich jedes Jahr den festen Vorsatz mit meinen Oberstufendeutschkursen ins Theater zu gehen, weil ich jetzt mal davon ausgehe, dass sehr viele Familien mit ihren Kindern gar nicht mehr hingehen oder wenn, … weiter

Besserer Physikunterricht.

Vorbemerkung: Dieser Artikel dient mir selbst zur Strukturierung meiner Gedanken und mag dem ein oder anderen einen Einblick darin geben, wie Unterricht geplant wird.

Nicht, dass ich die Sommerferien nicht genießen würde.
Die vergangenen Tage habe ich nichts anderes gemacht, als in der Sonne zu braten und das Leben zu genießen. Ich merke dann nach kurzer Zeit der Tatenlosigkeit, wie meine Gedanken anfangen zu rotieren. Ich grüble, denke, probiere, lese.

Im Augenblick steht mein Physikunterricht im Zentrum meines Denkens:

Wie kann mein Unterricht so … weiter

Kultur in der Schule

Wir haben eine wirklich gute, mit verschiedenen Preisen gekrönte Theatergruppe in der Schule und erst im Alter beginne ich den Wert von Kultur wertzuschätzen.
(Als Schüler habe ich – meinem Alter entsprechend – renitent gegen alles, was mit Bildung zu tun hatte, protestiert.) Bisher war meine Klasse stets ein- bis zweimal pro Schuljahr im Theater. Wir haben vorher und nachher darüber gesprochen: Wie man sich dort verhält. Was der Unterschied zum Kino ist. Den Wert von Kultur in unserer Gesellschaft (vielleicht könnte ich auch … weiter

Lehrer-Evaluation

Heute abend stellte das ZDF in einer Dokumentation die Frage „Wie gut sind unsere Lehrer?„.

Über die Qualität solcher Dokumentationen kann man immer streiten. Ebenso darüber, ob man sich als Lehrer einen Gefallen tut, wenn man sich im Alltag filmen lässt. Eine 40-minütige Dokumentation kann einem einzigen Thema nicht gerecht werden – und das ZDF hat von Inklusion über Abitur bis zu Evaluation jedem Thema gefühlte 5 Minuten gewidmet.

Schwierig.

Einen Aspekt möchte ich gerne aufgreifen, weil er mich persönlich nervt: Evaluation.

‘Cybermobbing-Tage’ oder: ‘Vertrauen vs. Kontrolle’

2014-06-05 10.10.21Die letzten drei Tage waren an meiner Schule Cybermobbing-Projekttage. Die werden jedes Jahr für die sechsten Klassen durchgeführt. Dieses Mal gab es unter anderem ein Theaterstück (ich liebe Theater und freue mich, dass wir in den letzten Wochen gleich zweimal ein Stück ansehen durften), eine Polizistin war im Unterricht und es … weiter