Später.

IMG_20161107_172018Unser Hund gehört eher zu der dämlichen Sorte.
Wenn wir ihm einen Kauknochen geben, freut er sich, wedelt mit dem Schwanz und vergräbt seinen Schatz augenblicklich im Garten an einer Stelle, die garantiert niemand finden kann. Also.. wirklich niemand. Auch erst selbst nicht. Wenn die Tür nach draußen verschlossen ist, … weiter

“Noch einmal stürmt, noch einmal, liebe Freunde!”

IMG_20160725_002424Das neue Schuljahr beginnt und ich scharre innerlich mit den Hufen. Endlich geht es weiter.

Mein blödes Hühnerhaus hat mich in den vergangenen Wochen so sehr beschäftigt, dass ich kaum zum planen und träumen und spielen von Unterricht gekommen bin. Entsprechend schlecht vorbereitet fühle ich mich und merke mir: … weiter

Party on, Garth!

In der kommenden Woche feiere ich Geburtstag.
Ich bin nicht so der Party Mensch und gehöre eher zu denen, die an dem Tag ihr Telefon ausstöpseln1. Diesen Tag besonders zu ehren, weil man.. nunja.. ein weiteres Jahr überlebt hat, erscheint mir seit jeher irgendwie fremd (ich bin auch wirklich, wirklich schlecht im Feiern).

IMG-20160813-WA0012Im Laufe … weiter

Hühnerhaus #6: Bunt

Große Teile sind geschafft – es fehlen noch Kleinigkeiten wie Fenster, Türchen und Nester. Und der Zaun. Naja – aber erstmal habe ich mich um die Dinge gekümmert, die Spaß machen: Das Streichen. Um ein richtiges Hexenhaus im chabby chic/vintage-Stil hinzubekommen, muss es zunächst einmal bunt angemalt werden. Das ist jetzt erstmal nur Chaos und bunt und wird morgen komplett braun überstrichen, bevor es dann im letzten Schritt teilweise abgeschliffen wird. So ganz sicher, ob das klappt, bin ich mir auch nicht – aber … weiter

Hühnerhaus #5: Familienkrise

In meinem, an dummen Entscheidungen sicher nicht armen Leben, war der Bau dieses speziellen Hühnerhauses ein herausragend dämliches Vorhaben.
Das Dach gebogen? Oh super! Alle Wände schief? Prima! Ein Dach zum Aufklappen? Wo ist das Problem! Es ist ja nicht so, als hätten mir nicht alle meine Freunde vorausgesagt, was für ein Aufwand das würde. Ich habe immer gehofft, ich würde irgendwann so einer dieser klugen, weisen Altvorderen werden, die alles wissen (oder zumindest den Eindruck erwecken). Statt dessen bin ich immer noch wie … weiter

Ein Kriminalfall. London #3

Die vergangenen Stunden waren spannend. In Calais ist uns die Flüchtlingsproblematik schlagartig bewusst geworden: Links und rechts der Autobahn tauchten Gesichter im Dunkeln auf. Auf der Zufahrt zum Hafen waren immer wieder aus umgehackten Bäumen provisorische Straßensperren errichtet worden, um LKWs und Busse zum Anhalten zu zwingen. In Calais dann ewig lange, hohe Zäune. Kein schönes Bild für Europa und auch eines, das ich seit Jahren nicht mehr zu sehen gewohnt bin.

Im Hafen und auf der Fähre läuft zunächst alles nach … weiter

Verkaufszahlen & Neuigkeiten!

imageSeit etwa 100 Tagen gibt es den Bestseller1 „Mit Lerntheken den Mathematikunterricht neu gestalten“ bei amazon als ebook zu kaufen – aber einige Fragen sind immer noch offen: Was verdient man eigentlich an so einem Buch? Wie sehen die Verkaufszahlen aus? Kann man davon leben? Und natürlich: Wann gibt es Autogrammstunden?

Über die Verkaufszahlen schreibe … weiter

Blogparade: Stress im Beruf.

Herr Mess ruft zu einer Blogparade (= thematische Aufsätze) zum Thema „Stress im Beruf“ auf. Ausgehend von zwei Leitfragen aus dem #EDchatDE geht es um:

  • Welche Situationen im Schulalltag empfindest du persönlich als belastend?
  • Welche Strategien hast du dir zurecht gelegt, um mit derartigen Situationen zurecht zu kommen?

Obwohl ich Blogparaden sehr mag, tue ich mich mit diesem Thema eher schwer. Denn tatsächlich empfinde ich im Grunde keinen Stress, aber ich möchte auch kein falsches Bild … weiter

Android auf einem Windows Rechner

Ich habe die ein oder andere Frage erhalten, wie sich der Android Emulator Memu denn auf dem schwachbrüstigen Surface Pro 4 mit m3 Prozessor schlägt. Es gibt drei verschiedene Varianten des Surface mit unterschiedlich schnellen Prozessoren – der bei mir verbaute M3-Prozessor ist der langsamste, hat aber den Vorteil einer längeren Akkulaufzeit und überdies ist in dem Gerät kein Lüfter verbaut – es arbeitet also völlig lautlos.

Da jeder User unterschiedlich empfindsam ist, was Ladezeiten angeht, habe ich ein kurzes Youtube-Video erstellt, um zu zeigen, wie sich … weiter

Digitale Medien. Workflow. Papierlose Schultasche. (II)

Hin und wieder werde ich gefragt, ob ich nicht Werbung für dieses oder jenes Arbeitsblätter-Portal machen wolle: Lehrer könnten sich dort im Abo mit Material eindecken und außerdem und überdies…

Tatsächlich glaube ich, dass die meisten Lehrer genug Material haben. Ich behaupte sogar, dass viele von uns mehr Arbeitsblätter, Filme, Texte und Bücher haben, als wir überhaupt überblicken können.

Das Problem ist nicht: „Ich brauche Material“ sondern „Wie finde ich in dem Wust genau das, was ich brauche?“

weiter