Kategorie: Anekdoten aus der Schule

Jahresabschluss

Jahresabschluss

Über Wichtelgeschenke und einen Mankini. Unser neues Buch und Spiele im Unterricht. Stranger Things und die Kunst, sich selbst nicht ganz ernst zu nehmen. Ein letztes Mal mit meiner Klasse Vor-Weihnachten gefeiert. Weil das Wetter so bescheiden ist und Kino schon zu oft dran war, haben wir uns für einen geselligen Spielvormittag entschieden. Zunächst gemeinsam …

+ Read More

Prinzessin Lillifee im Unterricht & ein Teaser

Prinzessin Lillifee im Unterricht & ein Teaser

Weihnachten steht vor der Tür und damit verbunden die ein oder andere Zauberstunde. Um meinem Technikkurs vor Augen zu führen, wie viel Wissen sie sich in den vergangenen Wochen angeeignet haben, hatte ich mir eine Kleinigkeit ausgedacht: Im aktuellen Prinzessin Lillifee-Heft meiner kleinen Tochter war ein Plastikklavier inbegriffen, das ein unsägliches Gequitsche von sich gab. …

+ Read More

Schwarzmarkt im Unterricht

Schwarzmarkt im Unterricht

Mein Kollege Riza Kara und ich haben viel an unserem letzten Projektbuch “Papierbrücken” gearbeitet und probiert.Um wirtschaftlichen Aspekten gerecht zu werden, haben wir eine Art optionales Manager-Spiel in das Projekt eingebunden: Als Lehrer kann man kleine EC-Karten an die Schüler austeilen, für die sie sich dann vorne neues Papier kaufen können. Der Hintergedanke war, dass …

+ Read More

Beziehungsarbeit.

Beziehungsarbeit.

Unter der Woche mit einem meiner Schüler gewettet, wie das Derby ausgeht. Der Verlierer muss einen Kuchen in den Farben des Gewinners (königsblau oder zitronengelb) backen. Nach der ersten Halbzeit spöttische Kommentare in der Klassen-Gruppe (auch von mir). In der zweiten Halbzeit ein völliger Albtraum. Für mich. 4-4 nach 4-0 Führung! Also habe ich ihn …

+ Read More

Familie

Familie

Ich gehe mit meiner Klasse in das sechste gemeinsame Jahr. Wir kennen uns inzwischen ganz gut und ich empfinde mich inzwischen weniger als Lehrer und immer mehr wie ein Familienvater. Erzieherisch muss ich immer weniger wirken, statt dessen hier und dort nochmal anspornen oder beraten. Überhaupt habe ich in den letzten Wochen viel mehr Papa-Kind-Gespräche …

+ Read More

Seelenverwandte Ideenlosigkeit.

Seelenverwandte Ideenlosigkeit.

Heute morgen habe ich eine wunderbare Kollegin gefragt, ob ich in der dritten Stunde spontan bei ihr hospitieren dürfe. Solche “Überfälle” sind gemeinhin gar nicht gern gesehen: Man fühlt sich dann doch irgendwie beobachtet und “ach, gerade heute ist irgendwie unpassend”. Egal wie sehr man sich schätzt – spontan ist heikel. Man kann da nicht …

+ Read More

Lernen lernen.

Lernen lernen.

Als meine 9er ihre Klassenarbeit abgeben, herrscht Zähneknirschen und Gestöhne. “Von wegen leicht”, schimpft jemand von links, “ich hab die total verhauen”, von rechts. Die letzten fünf Minuten bitte ich um Ruhe und gehe mit der Klasse die gesamte Arbeit Aufgabe für Aufgabe durch. “Aufgabe zwei und drei kennt ihr aus der Lerntheke, Aufgabe 4 …

+ Read More

“Ja, my Lord!”

“Ja, my Lord!”

Vor einigen Wochen schrieb mich eine Kollegin aus Köln an: Sie habe das Buch über Lerntheken gelesen und auf dem Blog gestöbert, ob sie sich nicht einfach mal hinten in meinen Unterricht setzen dürfe. Klar. Bitte. Gerne. Da ich selbst in diesem Schuljahr das Hospitieren für mich entdeckt habe, war das ein ganz wunderbarer Austausch …

+ Read More