MINT on Tour

Die Universität Siegen hat ein Projekt gestartet, um “junge Menschen für die MINT-Fächer zu begeistern”. Dabei kommen Lehramts-Studenten drei Tage lang an die Schulen und betreuen jeweils 20 Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse um mit ihnen zu experimentieren und zu… …helfen, die physikalischen oder chemischen Hintergründe zu verstehen oder selber zu entdecken. (Siegener Zeitung) Der Dekan der Fakultät IV setzt auf eine “multiplizierende Wirkung” des Projekts. Die Schüler sollen ihre Begeisterung aus dem Unterricht mit nach Hause nehmen und … weiterlesen

Apps für den (NW-)Unterricht

Von einem Kollegen wurde ich auf diese Seite aufmerksam gemacht: PHET.Dort findet man eine Vielzahl an anschaulichen Simulationen, aufgeschlüsselt in die Fachbereiche Physik, Biologie, Chemie, Geowissenschaft und Mathematik.Zum Starten wird JAVA benötigt, aber im Augenblick laufen Bestrebungen, alle Apps in html5 zu konvertieren – das bedeutet: Über kurz oder lang laufen alle Simulationen direkt im Browser und zukünftig auch auf dem iPad oder Android-Tablets. Sehr schön! Außerdem praktisch: Die Webseite bietet eine komplette Offline Installation. Das bedeutet, ich brauche keine … weiterlesen

Der Husten des Ammon

Husten. Ab zur Apotheke meines Vertrauens. Wie immer ärgern freuen sich die netten Angestellten über ein aufgedrängtes, intensives Gespräch über die Wirksamkeit von homöopathischen Arzneien und über den Sinn und Zweck von Vitaminpräparaten. Als die wahre Absicht meines Besuchs zum Vorschein kommt, mein Husten, beginnt ein erneutes Gespräch über das Mittel der Wahl. Mucosolvan®, Prospan®, Silomat®, Tonsipret®… Ich entscheide mich für eine Packung Salmiakpastillen für 0,70 € und verlasse die verärgerten glücklichen Apotheker. Doch warum Salmiakpastillen?

Nudeln und Eisläufer

“Nils? Auf der Packung steht ich soll die Nudeln in Kochendes Wasser werfen. Ich glaube es kocht. Wie viele Nudeln willst du?” “Du glaubst das es kocht? Laut Definition muss das Wasser bis zum Übergang in die Gasphase erhitzt werden. Hast du die Druckabhängigkeit und die Erhöhung des Siedepunkts durch gelöste Salze bedacht? Du hast das Wasser doch gesalzen oder nicht? Du weißt doch noch wo das Thermometer liegt, oder nicht?” “Ja, ja…. Hab ich alles… Blöder Nerd!” “Was?” “Nix!” … weiterlesen

Newtons Kaffee

“Das Gold der Dichter und Denker”, sagte Goethe schon über den Kaffee, doch Generationen von Kaffeetrinkern haben sich schon die Köpfe eingeschlagen, wenn es um die Frage ging wann die Milch in den Kaffee kommt um den Kaffee möglichst lange heiß zu halten. Direkt nachdem man den Kaffee in die Tasse gegeben oder nachdem man ihn ein wenig abkühlen gelassen hat. Fragt man die uninteressierten netten, freundlichen Studenten in der Uni-Cafeteria, wissen die meisten die Antwort auf anhieb, können aber … weiterlesen

Suppe pusten

Am Mittagstisch mit meinen Kollegen bemerkte ich die riesige Anzahl an Studenten, die äußerst intensiv in bzw. auf die brühend heiße Mensa-Vorspeisensuppe pusteten. Einige Löffel später entschied ich mich ein paar Studenten zu befragen, ob sie überhaupt wüssten, was sie da täten. Nach einer äußerst erfolgreichen Umfrage konnte ich mit Sicherheit sagen, dass es keinen fast alle Studenten in der Mensa sehr interessiert hat. “Die Luft die man in die Suppe pustet ist kälter als die Suppe und kühlt diese … weiterlesen

Tim und Struppi

Freitags ist bei uns zu Hause Kino-Tag. Da gibt es Popcorn und Cola und irgendeinen spannenden Film. Neulich sahen Carolina und ich “Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn”. Ein spannender, schön animierter Film mit zahlreichen Schauplätzen. An einer Stelle jedoch bin ich aus der Geschichte gefallen. In der MItte des Films – und ohne zuviel verraten zu wollen – erzählt Kapitän Haddock Tim von der Geschichte der Einhorn und berichtet von einem heißblütigen Kampf zwischen seinem Vorfahren und … weiterlesen

Das Kohlensäure-Problem

Vor einigen Tagen stellte Jan folgendes Problem vor: Verringert die aufsteigende Kohlensäure in einem Glas Sprudel das Volumen? Kohlensäure, wie der Laie sagt, liegt in Wasser immer als gelöstes Teilchen (Ion) vor. In dem Mineralwasser wird während der Herstellung gasförmiges CO2 zugeführt, welches mit dem Wasser sofort zu gelöstem CO2 (Hydrogencarbonat-Ion) reagiert Unter hohem Druck und in einem geschlossenen System ist das Hydrogencarbonat-Ion nicht in der Lage wieder aus der Lösung zu entweichen. Durch das öffnen der Flasche kommt es … weiterlesen

Physikalische Frage der Woche…

Hin und wieder stolpere ich über physikalische Fragen, auf die ich zunächst keine Antwort weiß. Neulich zum Beispiel. Ein Freund gießt sich mit dem letzten Rest Sprudel sein Glas so voll ein, dass das Wasser einen Millimeter über den Rand steht. ”Viel Erfolg beim Trinken”, wünscht seine Frau. Doch mein Freund wiegelt ab. “Wenn sich die Kohlensäure erst einmal ausgeblubbert hat, sinkt ja der Wasserspiegel.” Hm. Ist das so? Nimmt die Kohlensäure überhaupt Volumen ein? Wird Zeit, dass ich mal … weiterlesen

Mentos & Cola–Fontäne

“Mein Bruder arbeitet in der Notaufnahme im Krankenhaus und hat neulich einen skurrilen Fall gehabt: Ein Student ist von einer Party eingeliefert worden, bei der er erst Unmengen an Cola getrunken und anschließend ein Mentos-Kaugummi verschluckt hat. Durch die Reaktion miteinander ist ihm der Magen geplatzt und mein Bruder….” Entsetzte Blicke bei den einen, lässiges Abwinken bei den anderen. “Erstens”, meldet sich Lena1 aus der ersten Reihe, “haben wir Sie gegoogelt. Ihr Bruder arbeitet gar nicht in der Notaufnahme und … weiterlesen

Si-Einheiten (für Physik-Nerds)

Messen und Maße? Wahrscheinlich kein Thema, welches bei Lesern Schülern spontan Begeisterung hervorruft, wird es doch zumeist mit einer eher trockenen Materie in Verbindung gebracht. Die meisten Leser Schüler werden damit sicher zunächst die Fächer Mathematik und Physik assoziieren. Historisch betrachtet ist die Entwicklung von Maßen aber durchaus eine wirklich spannende Angelegenheit. Heinrich I. von England befahl seinen Höflingen, die Entfernung zwischen seiner Nasenspitze und dem Daumennagel bei ausgestrecktem rechtem Arm „exakt“ zu vermessen: Das Yard (0,9144m) war geboren. Um … weiterlesen