Kategorie: Deutsch

Erster Schultag

Erster Schultag

Der erste Schultag ist rum und die Frage der letzten Tage und Nächte (“Wie geht unterrichten nochmal?”) ist positiv beantwortet worden: Ich kann es noch. Gefühlt nicht mehr so gut, wie vor den Ferien, aber ich denke, in einigen Tagen bin ich wieder drin. Heute morgen Klassenlehrerstunden: Wahlen zu Klassensprecher und Klassenbuchführer, dazu Stundenpläne und …

+ Read More

Plötzlich 1990.

Plötzlich 1990.

Am letzten Ferientag klingelt es an der Haustür. Ein Junge steht vor mir und fragt schüchtern, ob meine älteste Tochter wohl da wäre. Ich kenne ihn nicht, rufe die Gerufene aber trotzdem. Ob sie wohl Zeit habe, mit ihm in den Weiher zu gehen. Auf meinen bad-cop-Blick hin erklärt mir Carolina später, dies sei ein …

+ Read More

Die letzten Tage feiern.

Die letzten Tage feiern.

Ich kann es kaum erwarten! Anfang des Jahres haben meine Frau und ich uns vorgenommen, in diesem Jahr noch häufiger, noch intensiver das Leben auszukosten. Momente wertzuschätzen und öfter abends im Garten zu sitzen und uns zu feiern. Leider klingt so etwas am Silvesterabend viel romantischer und pompöser, als es später dann umgesetzt wird. Als …

+ Read More

Urlaubstagebuch #2

Urlaubstagebuch #2

Die erste Nacht war nicht soooo gut. Ich kenne das natürlich schon: Wenn Hotelbetten am Fuß nicht offen sind, dann habe ich bei meiner Größe tendenziell ein Problem. Und alte, hölzerne Bauernbetten sind nicht offen. Nicht am Kopf. Nicht am Fuß. Und auch nicht links und rechts. Nachdem ich zwei Stunden versucht habe, eine halbwegs …

+ Read More

Urlaubstagebuch #1

Urlaubstagebuch #1

Wir sind endlich angekommen. Über eine dubiose Internetseite hat meine Frau eine kleine Hütte, mitten in den südfranzösischen Bergen ausgemacht, die wir nach vierzehnstündiger Fahrt endlich erreichten. Bei meiner Körpergröße gehört Autofahren nicht unbedingt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Aber wenn die Kinder im Rückraum die Marmeladenbrote auf den Sitzen verteilen, denke ich im Stillen an …

+ Read More

Ein imaginärer Streit

Ein imaginärer Streit

Wir fahren in Urlaub. Stundenlang. Hinten schauen meine zwei Töchter abwechselnd auf dem Tablet Serien oder naschen Reise-Brote. Und zwischendurch, wenn sie sich nicht streiten, spielen sie gemeinsam. Es wird abwechselnd gezählt oder “Ich sehe was, was du nicht siehst” gespielt. Irgendwann werfen sie sich einen imaginären Ball zu. Innerlich zähle ich die Sekunden. “Oh …

+ Read More

Zeit & Alter

Zeit & Alter

Ich habe einen Schallplattenspieler und eine einzige Schallplatte: Bing Crosby – Merry Christmas. Weil ich nur diese eine Platte habe, benutze ich meinen liebgewonnenen Plattenspieler auch nur zwischen Oktober und Januar – ansonsten kann er weg. Ich weiß also ganz genau, dass ich ihn irgendwann zwischen den Jahren oder im Januar verliehen habe. Ich erinnere …

+ Read More

Schüler-Feedback (ein Contra-Artikel)

Schüler-Feedback (ein Contra-Artikel)

Via (ungeliebtem) Twitter bin ich durch Kai Wörner auf einen Artikel gestoßen, der sich mit Unterrichtsfeedback auseinandersetzt. Dort wird zunächst – ausgehend von der Hattie-Studie – der große Einfluss von Feedback verdeutlicht: Geschlecht, Computerunterstützung und Feedback sind die drei meist untersuchten Faktoren aus der vielzitierten Hattie-Studie. Mit dem Wert „d = 0,75″ ist Feedback, das …

+ Read More

Der Vorleser.

Der Vorleser.

Durch Herrn Rau bin ich auf das Buch “Tom’s Midnight Garden” aufmerksam geworden (nebenbei bemerkt ein weiterer Grund dafür, einen Blog zu führen und möglichst viele zu lesen). Die Beschreibung klang ganz wunderprächtig und erinnert tatsächlich an “Die Frau des Zeitreisenden”. Als treuer Greys Anatomy-Gucker habe ich auch bei diesem schnulzigen romantisch-sehnsüchtigen Roman mehr als …

+ Read More