Worauf es ankommt… (1)

Eine Menge Freunde von mir stecken gerade in den Examensprüfungen. Mein Bruder macht gerade das Physikum. Mein eigenes Examen ist wenige Monate her.

Wenn man nicht mitten drin steckt, vergisst man leicht, wie viele schlaflose Nächte, welche Bauchschmerzen und was für furchtbare Gedanken einen durch diese Zeit begleiten.

Welche Fragen stellen die Prüfer? Was werden meine Freunde sagen, wenn ich durchfalle? Von dem Thema habe ich gar keine Ahnung! Die anderen haben soviel gelernt und ich hocke hier nur rum…! Wie stehe ich da, wenn … weiter

Freiheit contra Sicherheit contra Zivilcourage

Vor wenigen Tagen beschützte ein 50jähriger vier Jugendliche davor, von drei jungen Männern erpresst zu werden – und wurde dafür von ihnen totgeprügelt.

Solche Ereignisse wiederholen sich.  Und auch die anschließende Diskussion.

Brauchen wir mehr Überwachung? Mehr Kameras? Mehr Sicherheitspersonal? Mehr Polizei? Oder höhere Strafen? Wie können wir verhindern, dass so etwas zukünftig wieder geschieht?

Die Wahrheit ist wohl eben so pessimistisch, wie realistisch: Vermutlich gar nicht.

Es ist belegt, dass höhere Strafen keinerlei abschreckende Wirkung haben. Es ist ja … weiter

Demut

Wann immer man Eltern fragt, welches ihrer Kinder sie am liebsten haben, erntet man böse Blicke.

“Alle gleich, natürlich. Aber jedes anders.”

So ein Unsinn. Kinder haben ihre Eltern auch nicht gleich lieb. Wir sind heute den ganzen Tag durch Zürich gestreift. Eine schöne Tour mit dem Boot über den See gemacht. Aber stets hieß es:

“Ich will neben Mama sitzen.” – “Ich will an Mamas Hand.” – “Mama, darf ich ein Eis?”

Als Vater muss man so etwas demütig ertragen. Denn die Zeiten ändern … weiter