Fast geschafft…

Gestern waren wir mit meiner siebten Klasse bowlen.
imageZum einen beginnen am Freitag in NRW die Sommerferien und zum anderen gab es tatsächlich einen Grund zum feiern:
Alle Schüler der Klasse werden ohne Wenn und Aber versetzt. Juchuu! Ein echter Grund zum feiern! Party-Smiley

Das Bowlen selbst hat Spaß gemacht. Die Schülerinnen und Schüler haben sich benommen (war auch nicht anders zu erwartenNach oben zeigen) und den Tag genossen. Einige haben sich als echte Talente bewiesen, das muss ich neidlos anerkennen. Eine heimliche Rückfrage beim Personal, ob man die Anzeigen dahingehend manipulieren könnte, damit ich als Lehrer nicht ganz so dämlich dastehe, wurde empört abgeschmettert. “Dass müssen Sie sich schon ehrlich erarbeiten”, wurde ich angegrinst. Auf meine Forderung, ich wolle mal mit den Eltern des jungen Mannes sprechen, wurde gar nicht erst reagiert.

Wäre ja auch zu schön gewesen. Womit zu Guttenberg nicht durchkommt, ist mir natürlich auch verwehrt.

Um mich abzulenken, habe ich mich einer mathematischen Fragestellung gewidmet, deren Lösung nicht ganz trivial ist. Nach dem ersten Wurf eines jeden Spielers wurde auf den Bildschirmen über den Bahn ein Bild gezeigt, auf dem die Kegelformation zu sehen war, die noch stehen geblieben sind (s.u.).

IMAG0229

IMAG0228

 

 

 

Die Frage ist nun: Wie viele Bilder muss die Anzeige bereithalten, um jede erdenkliche – auch die unwahrscheinlichen – Positition der 10 Kegel Pins anzeigen zu können?

[Ich habe 9.864.100 raus – das erscheint mir aber arg viel. Kann das jemand bestätigen oder widerlegen? Hat der Computer tatsächlich 9 Millionen Bilder vorrätig? Vermutlich wird separiert – bestimmte Kegelformationen werden eher nicht auftauchen. Habe nach dem Gespräch nicht mehr den Mut besessen, zu fragen, ob ich die Kegelformation mit einem gefakten Wurf und per Hand umgeworfenen Kegel Pins manipulieren darf…]

Fermi 47

Donnerstag ist Fermi-Tag.

Wie hoch wäre der Berg, wenn man den Müll, der an eurer Schule in einem Jahr anfällt, an einer Stelle sammelt?

Wie hoch wäre der Müllberg eurer ganzen Stadt?

Wie viele Abfalleimer gibt es auf eurem Schulgelände? Wie viele in eurem Ort?

Wie schwer ist wohl der Müll, der an einem Tag in eurer Schule anfällt?

Fermi 45

Donnerstag ist Fermi-Tag.

Wie viele Nadeln hat wohl ein Weihnachtsbaum? Wie groß ist der Unterschied zwischen einem sehr dichten und einem sehr dünnen Baum?

Pflanzen bekommen ihre Energie über das Sonnenlicht, das sie mit den Blättern einfangen. Je größer die Fläche, desto mehr Ausbeute. Wie groß ist wohl die gesamte Oberfläche eines Nadelbaums im Vergleich zu einem Laubbaum?

Wie schwer sind alle Nadeln zusammen? Sind sie schwerer oder viel leichter als das Holz?