Dank & ein Geschenk für euch

IMG_20170121_123508_415Während ich das Wochenende damit verbringe, unsere kaputte Öl-Heizung zu reparieren und meine kranken Kinder zu pflegen, verfolge ich nur am Rande weltpolitisches Geschehen. Die unerträgliche Rede Höckes, die Inauguration Donald Trumps und die rosafarbene Konterrevolution (die in mir den starken Drang weckt, ebenfalls einen rosafarbenen “pussyhat” … weiter

Alltag

Eine Kollegin hat mich heute gefragt, ob ich mich konkret an einzelne Schulstunden meiner Jugend erinnere. Von all den rund zehntausend Schulstunden, die ich absolviert habe, sind in meinem Kopf noch fünf oder sechs vorhanden – der Rest ist verschwommen. Schade irgendwie – aber auch beruhigend.

Weil ich in diesem Jahr einen Stundenplan mit vielen Lücken habe, nutze ich die Gelegenheit, bei unterschiedlichen Kollegen zu hospitieren. Das ist insofern spannend, als das ich die meisten meiner Kollegen nur privat oder aus dem Lehrerzimmer kenne, aber … weiter

Wie es weiter geht: Lerntheke, Willkommensklassen, 3. Auflage des ‘Bestsellers’

IMG_20170106_195848_163 (Small)Gestern habe ich mich mit drei fantastischen Kollegen getroffen, um unsere gemeinsame Arbeit abzustimmen. Wir sind bisher schon über OneNote miteinander vernetzt – wollen dies aber noch intensivieren. Da wir alle mit Lerntheken arbeiten, wollten wir auch dies noch enger verzahnen.
Herausgekommen ist der konkrete Plan, mit dem exakt gleichen Material zu arbeiten und – … weiter

Neue Projekte: Lerntheke OER 2.0

Die Weihnachtsferien sind fast rum – und im kreativen Teil meines Hirns rotiert es gewaltig: Ich habe wieder Lust auf Unterricht. Die vergangenen Tage haben mir mehr als gut getan und ich fühle mich wunderbar erholt. Freitag treffe ich mich mit ein paar Kollegen um zu schaffen – das wird fantastisch!

Erstes größeres Projekt: Schon seit langem plane ich, meine Lerntheken zu überarbeiten und im Sinne OER komplett frei zu veröffentlichen. Zwischendurch ist mir das mit einem Beispiel schon gelungen, das dann sogar … weiter

Experimente mit Kindern & eine Entschuldigung

IMG_20161214_154923Mein unglaublicher Mathematikkurs musste heute eine Stunde ohne mich auskommen. Das ist im Normalfall kein Problem: Die Schüler arbeiten mit den Lerntheken grundsätzlich eigenständig und brauchen mich eigentlich nicht. Die Klasse ist inzwischen sowohl fachlich, als auch sozial auf einem Niveau angekommen, bei dem das Unterrichten nur noch wie Urlaub ist: Ich beginne … weiter

Der BildungsPC “HP Sprout” im Test

20161126_080743 (Medium)In den letzten Jahren ist eine Menge Bewegung in den Bildungsmarkt geraten: Mit Microsoft, Google und Apple investieren die großen Drei jede Menge Geld in Hard- und Software. Stichworte wie „iPad-Klassen“ oder „Google Classroom“ sind sicher vielen ein Begriff, Microsoft zieht mir viel Aufwand ein ganzes Education-Netzwerk auf und vernetzt Lehrer in aller Welt u.a. über … weiter

Ein zweiter (kritischer) Blick auf das Skype-Event

IMG-20161208-WA0007 (Medium)Gestern habe ich ein ganz aufregendes Skype-Projekt mit einer Schule aus Ecuador realisiert. Von einem Klassenraum in den nächsten haben die Schüler gegenseitig Fragen gestellt und beantwortet, etwas über Weihnachten im Land berichtet und ein traditionelles Lied gesungen.

Ausgehend von einer spannenden Argumentation unter dem Artikel weiter

Cloud Computing in der 7

imageMit meinen 7ern habe ich gerade eine Einheit zum Weltall abgeschlossen. Begonnen habe ich wie in meiner eigenen Klasse vor zwei Jahren mit einer Einführung ins wissenschaftliche Fragen.

Dazu baue ich zu Beginn der Einheit ein kleines Teelicht auf dem Lehrerpult auf. Ein reichlich unspektakuläres, langweiliges Experiment, das ich einige … weiter

Star Wars (Filmphysik)

Mit meinem wunderbaren 12er Physikkurs darf ich gerade in die Quantenphysik eintauchen. Und je mehr wir über Atomaufbau und Licht und Materie lernen, desto weniger verstehen wir – wir sind in den Kaninchenbau gefallen und ich versuche den Schülern – abseits vom herausfordernden Stoff – vor allem eines beizubringen: Staunen, staunen, staunen.

Ich verknüpfe physikalische Inhalte gerne mit Filmsequenzen – obwohl der Stoff letztlich der gleiche ist, werden die Schüler in ihrer Lebenswelt abgeholt – und auch die Quantenphysik bietet da Möglichkeiten:
weiter

Nachhaltigkeit

Ich halte mich nicht für den schlechtesten Lehrer auf dieser Erde. Ich versuche stets, die Stunden für alle Beteiligten angenehm zu gestalten (“Er hat sich stets bemüht..”) und hin und wieder plane ich besondere Showstunden ein, um den Unterricht aufzulockern. Wir schmeißen Kuscheltiere vom Schuldach, setzen eine Wurst unter Hochspannung und überprüfen, was bei Stromunfällen passiert und wir berechnen, ob Spiderman nicht eigentlich die Arme ausreißen müssten.

Heute habe ich einen Oberstufenkurs übernommen und ein paar alte Gesichter wieder erkannt. Ein freundliches Grüßen, … weiter