Demo

Eine gute Demo war das. Friedlich. Laut. Und am Ende das Gefühl, etwas bewegt zu haben. Sie endete vor dem Schulamt.

Es ist ein “merkwürdiges” Gefühl zwischen so vielen Eltern zu stehen, die zusammen mit ihren behinderten Kindern für mehr Rechte in ihrem Alltag kämpfen. “Merkwürdig” deshalb, weil mir bewusst wird, wie klein mein Horizont ist. Diese Menschen haben mit viel größeren Nöten zu kämpfen, als ich mit meinem Kapselriss.

Ich kämpfe darum, mit nur einer Hand mein Handy bedienen zu … weiter

Jesus for President (1/4)

Heute hat der DHL-Mann ein Buch gebracht, auf das ich schon sehnsüchtig gewartet habe.

“Jesus for President” von Shane Claiborne.

Caliborne ist ein Mensch von unglaublichem Charisma. Sein erstes Buch “Ich muss verrückt sein, so zu leben” war von einer solchen Überzeugungs-kraft, dass es mich schier umgehauen hat. Es gibt wenig Bücher, von denen ich behaupten würde, dass sie mich nachhaltig beeinflusst haben. Dieses gehört definitiv dazu.

Tobias Faix schreibt, was ihn am ersten Buch faszinierte:

Seine Art, … weiter