OneNote, LiveSync und MacOS (2)

Vor einigen Tagen habe ich mir mit einer Freundin Zeit genommen, jenem merkwürdigen Fehler auf die Spur zu kommen, der hin und wieder die Synchronisation stört.

Immer wieder taucht die Meldung “Windows LiveSync: Die neue Datei kann nicht aus dem schreibgeschützten Ordner verschoben werden. Fehler beim Löschen der Datei ‘….onetoc2’ im Papierkorb” auf. LiveSync

Wir haben leider keine endgültige Lösung gefunden. Allerdings haben wir festgestellt, dass der Fehler nichts mit Apple zu tun hatte – er … weiter

Bundestrojaner & Co

Vor einigen Tagen wurde bekannt, dass der Bund mit den Mitteln des Konjunkturprogramms Millionen Euro in die Anschaffung von Handys investiert, die verschlüsselte Sprachübertragungen ermöglichen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik kam zu dem Schluss:

Die Kommunikation mit GSM-Mobiltelefonen ist ohne hinreichende Sicherheitsmaßnahme als unsicher anzusehen.”

Man reagiert also auf die zunehmende Gefahr, belauscht zu werden, oder?

Wer erkennt die Ironie…?

Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut…

Ein neues ROM ist vorletzte Nacht erschienen:

1

NRGZ hat eine neue Version seines EnergyRoms für alle HTC Touch Pro, Touch Diamond etc. veröffentlicht. Verbaut ist Windows Mobile 6.5, Build 23016.5.3.0).

Im Vergleich zum der ursprünglich installierten Oberfläche gibt es unwahrscheinlich viele Änderungen, rückblickend auf meine letzte Version vom 6.9.2009 sind die Neuerungen eher spärlich ausgefallen.

Oberflächlich sind einige Icons neu gemacht worden was der Orientierung sicher … weiter

OneNote Projekt

Vom 23. bis 25. März 2010 gibt es einen internationalen Lehrerkongress in Berlin.

Gestern erhielt ich eine Einladung, zusammen mit Microsoft-Mitarbeitern einen OneNote-Workshop zu gestalten und in dessen Verlauf den Nutzen für den Berufsalltag Lehrern aus aller Welt zu verdeutlichen. Wow!

Ich fühle mich geehrt und würde beinahe alles tun, um dort teilnehmen zu dürfen.

Leider sind zu dem Zeitpunkt aber keine Ferien in NRW und ich werde vermutlich absagen müssen. Überaus ärgerlich!

Trotzdem eine schöne Bestätigung meiner Hoffnung, mit diesem Projekt später richtig durchzustarten … weiter

Lesehilfe für Nerds

Du liest auf deinem Handyyyy?” 

Ein angeekelter Blick. Ich fühle mich wie ein Aussätziger und gerate sofort in die Bedrängnis, mit rechtfertigen zu müssen.

Neee. Das könnte ich nicht. Wo bleibt denn da das Leseerlebnis? Ich brauche das rascheln von Papier!”

Kurz überlege ich, anzumerken, dass mein Handy beim Umblättern eben jenes Geräusch ausgibt (so wie es beim Fotografieren auch wie eine echte Kamera klickt), ahne aber, dass ich damit nicht punkten werde.

Und der Geruch von Papier. Ein … weiter

Digitales Rechtemanagement

Ein (für die IT-Welt) spektakuläres Urteil ist in den USA gefällt worden.

Die Vorgeschichte

Justin Gawronski besaß einen ebook-Reader, auf dem er ein elektronisches Buch gelesen hat. Irgendwann hat der Verkäufer des Buches und des Gerätes (Amazon.com) festgestellt, dass er das Buch nicht hätten verkaufen dürfen. Also wurde das Buch von der Firmenzentrale auf allen Geräten gelöscht, via Fernsteuerung. Die Kunden erhielten das Geld zurück – und beschwerten sich. Wieso kann eine Firma einfach so auf die Geräte der User eindringen und die Inhalte … weiter

OneNote, LiveSync und MacOS

Seit geraumer Zeit beschäftigt mich eine krude Fehlermeldung in unserem LiveSync-System:Screenshot

Dieser “Fehler beim Löschen der Datei” tritt nur bei Kollegin Winter auf, die OneNote 2007 unter Windows XP als Zweitsystem auf einem Apple laufen lässt. Ein weiterer Windows-Kollege bestätigt den Fehler – ebenfalls ausschließlich von der Apple-Userin. Die “.onetoc2” Dateien sind normalerweise unsichtbare Systemdateien, die OneNote erschafft und auch wieder löscht.

Die Art des Fehlers lässt darauf schließen, dass es sich um … weiter

Peugeot gewonnen!

Juchuuu!

Wir haben einen Peugeot bzw. 10.000 €uro gewonnen. Waaahnsinn! Damit könnte ich mir das neue HTC HD2 (aka HTC Leo) kaufen, das in zwei Wochen rauskommt. Oder meinen wahrlich altgedienten TabletPC in den Ruhestand schicken. Oder

“Hast du überhaupt irgendwo mitgemacht?” unterbricht meine Frau überaus unpassend meine Träumereien.

Ähm… Bestimmt!” entgegne ich schwach.

Und dann schaut sie mich mit diesem mitleidigen Blick an, der mich immer an meine Grundschulzeit erinnert – und löscht den Speicher des Anrufbeantworters.

“Was tust du…?” krächze ich … weiter

Blogs lesen.. unterwegs

Obwohl ich ein technikbegeisterter Mensch bin, ist mir die Entwicklung von rss- und atom-feeds lange Jahre entgangen (sehe ich da zustimmendes Nicken…?).SPB News

Ich möchte daher kurz den Nutzen dieser technischen Spielerei vorstellen. Ich verfolge rund ein halbes Dutzend Blogs, bin aber zu faul, um sie jeden Tag anzusteuern. Und wenn ich dann nach Wochen mal wieder dran denke, habe ich schon wieder zig Einträge verpasst.

Doch es gibt Abhilfe.

Auf meinem … weiter

Uruguay stattet alle Grundschüler mit Notebooks aus

Das lateinamerikanische Land Uruguay stellt jedem Grundschulkind kostenlos ein Notebook zur Verfügung vermeldet Winfuture.de.

Uruguay ist damit das erste Land der Welt, das einen Schritt in diesem Umfang vollzieht. Bei den Rechnern handelt es sich um die XO-Notebooks der Initiative "One Laptop per Child". Unter Berücksichtigung aller Kosten gibt der Staat pro Kind rund 230 Dollar aus.

Spannende Sache. Immer wieder liest man solche Melden. Hier wird investiert, dort alles wieder abgebrochen. Woran liegt das?

Ich vermute, es ist eine Mischung aus … weiter

Tick… tack… tick…

Wir alle haben unsere Ticks, nicht wahr?

Kürzlich lass ich von einer Frau, die sich dreißig Jahre lang verweigerte, ihre Fingernägel zu schneiden. Als diese kürzlich bei einer Länge von 8,65 Metern abbrachen, war dies    “… die schlimmste Erfahrung meines Lebens.”

Man könnte auch sagen: Wir schaffen uns stets unsere eigene Religion. Mit eigenem Gott (Fingernägel), eigenen Ritualen (die müssen ja gepflegt werden) und eigenem Jakobsweg (…hat sie ohne Handschuhe im Winter nicht fürchterlich gelitten?).

Ich kann mich an einen Freund erinnern, der … weiter