Ein Kriminalfall. London #3

Die vergangenen Stunden waren spannend. In Calais ist uns die Flüchtlingsproblematik schlagartig bewusst geworden: Links und rechts der Autobahn tauchten Gesichter im Dunkeln auf. Auf der Zufahrt zum Hafen waren immer wieder aus umgehackten Bäumen provisorische Straßensperren errichtet worden, um LKWs und Busse zum Anhalten zu zwingen. In Calais dann ewig lange, hohe Zäune. Kein … „Ein Kriminalfall. London #3“ weiterlesen

Busfahrt. London #2

Es ist mittlerweile halb zwei und wir sind noch auf der Autobahn unterwegs. Zur Abreise wünschten uns unsere (wunderbaren und verständnisvollen) Eltern „wunderbare Urlaubstage“ und ein „erholsames Sightseeing“. „Lehrer müsste man sein“, wird hier schwer geseufzt und „eine Reise nach London würde mir jetzt auch gefallen!“ von dort gemurmelt. Die gute Nachricht ist, dass meine … „Busfahrt. London #2“ weiterlesen

Wahn. Stadtlauf. London.

Heute morgen habe ich mich mit einer Studentin der Uni Siegen getroffen, um Feedback für ein Computer-Projekt zu geben. Es ging um die Entwicklung eines regionalen Portals für Schulen – war ganz spannend, da mal reinzuschauen. Anschließend der jährliche Stadtlauf. Tausende von Schülern laufen in Siegen um die Wette – fantastisch organisiert und durchgeführt. Meine … „Wahn. Stadtlauf. London.“ weiterlesen

Was schlecht war.

Eine Freundin ist von den verschiedenen Social-Media-Kanälen genervt. Überall würde nur “heile Welt” vorgelebt. Jedes Foto auf Instagram oder Facebook sähe aus wie Urlaub, jeder private Statuseintrag handle von lustigen Anekdoten oder tollen Erlebnissen. Natürlich fühle ich mich ertappt. Denn natürlich veröffentliche ich nur ‘positive’ Bilder und keine, wo ich in der Nase bohre. Und … „Was schlecht war.“ weiterlesen

HTC Kamera Bug

Seit den Zeiten von XDA und MDA bin ich der Firma HTC verfallen. Die machen einfach schöne Smartphones und ihre Sense Oberfläche gefällt mir ausnehmend gut. In den letzten Jahren hat HTC immer wieder zukunftsweisende Features eingebaut, ist damit gescheitert und musste dann zusehen, wie Konkurrenten mit dem gleichen Kram erfolgreich wurden. Ich mag HTC. … „HTC Kamera Bug“ weiterlesen

Ein Bildungssturm tobt.

Weitgehend unbeachtet von der deutschen Medienlandschaft zieht ein gewaltiger Bildungssturm heran, der insbesondere die deutschen Schulbuchverlage in den nächsten Jahren hinwegfegen könnte. Deutschland gibt Jahr für Jahr rund 200 Millionen Euro für neue Schulbücher aus. Dieses Geld wandert an eine Handvoll Verlage, die sich im Bildungssektor sehr wohl fühlen: Klett, Schroedel, Cornelsen, Westermann etc.  Weil … „Ein Bildungssturm tobt.“ weiterlesen

Fernsehauftritt.

Ich bin von Stefan Malter eingeladen worden, an einer Sendereihe zum Thema “Digitale Bildung” teilzunehmen. Ausgestrahlt wird sie auf dem Fernsehsender NRWision – dieser Sender ist Teil des Projekts “Ausbildungs- und Erprobungsfernsehen in NRW”. Die Programmredaktion übernehmen hier Studierende des Journalistik-Studiengangs an der TU Dortmund. Die Redaktion entsteht durch die Studenten im Rahmen von Praxis-Seminaren. … „Fernsehauftritt.“ weiterlesen

Absurdes aus dem Alltag

Eine liebe Kollegin muss für eine kurze Zeit auf den Hund eines Kollegen aufpassen und korrigiert nebenher eine Klassenarbeit. (Aus erkennungsdienstlichen Gründen wurde der Hund auf dem Bild anonymisiert) Plötzlich: Ein Windstoß. Die Klassenarbeit fliegt über die Wiese. Voller Freude, endlich spielen zu dürfen, saust der Hund los. Und frisst die Arbeit. Nicht die ganze. Ein Teil konnte gerettet … „Absurdes aus dem Alltag“ weiterlesen

BiZ

Ich weiß nicht, wie das Schulleben an anderen Schulformen und in anderen Bundesländern aussieht – aber das Leben an meiner jetzigen Gesamtschule ist nicht mit meinem eigenen Schulleben an einem altsprachlichen Gymnasium zu vergleichen. Ich erinnere mich an keine Form der Beratung – bei uns machten eigentlich alle Abitur und danach hieß es „Tschö“. Wer … „BiZ“ weiterlesen

Wasserski

In den letzten Jahren hat sich die Tradition des Jungs-Mädchen-Tages etabliert. An diesen Tage machen die beiden Klassenlehrer mit den Jungs bzw. Mädchen unterschiedliche Aktionen. Survival-Training und Schminktag, Kletterhalle und Fahrradtour – erlaubt ist, was Spaß macht. In diesem Jahr haben wir mit der Tradition gebrochen: Mit einer Parallelklasse sind wir zusammen nach Langenfeld gefahren, … „Wasserski“ weiterlesen