Zum Glück

20170304_053316 (Small)Ein ganz wunderbarer, inspirierender Tag und eine ganz kurze, anstrengende Nacht liegen hinter mir.

Einmal im Jahr wird im Kollegium eine Art “Besinnungs-Wochenende” angeboten. Für zwei Tage fährt man gemeinsam weg und macht sich Gedanken und tauscht sich aus zu einem vorher bestimmten Thema. Dieses Jahr hatte ich … weiter

Alltag

Eine Kollegin hat mich heute gefragt, ob ich mich konkret an einzelne Schulstunden meiner Jugend erinnere. Von all den rund zehntausend Schulstunden, die ich absolviert habe, sind in meinem Kopf noch fünf oder sechs vorhanden – der Rest ist verschwommen. Schade irgendwie – aber auch beruhigend.

Weil ich in diesem Jahr einen Stundenplan mit vielen Lücken habe, nutze ich die Gelegenheit, bei unterschiedlichen Kollegen zu hospitieren. Das ist insofern spannend, als das ich die meisten meiner Kollegen nur privat oder aus dem Lehrerzimmer kenne, aber … weiter

Hohe Ziele

clip_image001

Während meine Tochter jeden Morgen in den Genuss eines Schulbrotes kommt, bin ich (ehrlich gesagt) zu faul, mir selbst eines zu machen. Und spätestens Donnerstags, nach 9 Stunden Unterricht, bereue ich das zutiefst.

Also beriet ich mich mit meinen Kollegen im Lehrerzimmer und habe letzte Woche einen dieser Obstkörbe über meinem Platz angebracht, die man normalerweise in der Küche … weiter