Theater

Wie auch in den letzten Jahren bin ich mit meiner Klasse ins Theater gegangen. Aus der Wertschätzung der vergangenen Jahre ist auf meine Anfrage („Wollen wir?“) ein allseits empörtes „Was fragen Sie überhaupt?“ geworden. Schwere Stücke haben wir uns in den letzten Jahren angeguckt, klare Geschichten und abstrakte Erzählungen – dieses Jahr war mit „Briefe an Bäume und Wolken“ ein sehr abstraktes. Die Vorlage des rumänisch-französischen Autors Matei Vișniec ist auch für erwachsene Zuschauer nicht ohne, da sie keine Geschichte erzählt, sondern mit einzelnen Bildern … weiter