Schlagwort: Vater

Liebe und Kunst und Kunst und Liebe.

Liebe und Kunst und Kunst und Liebe.

“Muss ich mich benehmen?”, fragt meine Tochter in jenem gelangweilt-professionellen Teenager-Tonfall, der ihrem Alter entspricht. Als wir empört schweigen, fügt sie seufzend hinzu: “Also, ist es euch wichtig oder nicht so? Meine kleine Gemeinde hat für ein Wochenende Christina Brudereck eingeladen. Brudereck ist Theologin und Autorin, obwohl dieses Wort viel zu klein für sie ist. …

+ Read More

„Warum Eltern ihre Kinder NIEMALS kitzeln sollten!“

„Warum Eltern ihre Kinder NIEMALS kitzeln sollten!“

Via Pinterest stolpere ich über einen Artikel der Brigitte „Warum Eltern ihre Kinder NIEMALS kitzeln sollten“ (oder so ähnlich). Gutgläubiges clickbaiting-Opfer, das ich bin, erwarte ich stets wissenschaftliche Erkenntnisse oder wenigstens irgendeinen Mehrwert – aber der Bericht beschränkt sich auf den Erfahrungsbericht der Autorin, sie habe das als Kind gehasst und in den Kommentaren stimmt …

+ Read More

Hätte ich nachgedacht…

Hätte ich nachgedacht…

Meine große Tochter feiert ihren zwölften Geburtstag mit einer großen Pyjama-Party mit all ihren Freundinnen. Nach dem obligatorischen Waffelessen haben wir nachmittags schöne Adventsdekoglässchen gebastelt: Großen Marmeladengläser mit Watte, Kunstschnee, Weihnachtsbaumschmuck und allerlei Krimskrams ausstaffiert. Hier und da mit einer kleinen LED-Lichterkette im Deckel hübsch illuminiert. Diese eine Stunde basteln waren die einzigen ruhigen Momente …

+ Read More

Urlaubstagebuch #4

Urlaubstagebuch #4

Ich bin ganz sicher, dass, wenn ich diese Reihe in einigen Jahren nochmal lesen werde, irritiert den Kopf schüttle ob des absurden Inhalts. Zu unwirklich, zu unwahrscheinlich scheint die Erzählung – und doch ist alles wahr. Weil ich in der Nacht nicht habe schlafen können, bin ich durch unsere kleine Hütte gewandert und entdeckte plötzlich, …

+ Read More

Urlaubstagebuch #1

Urlaubstagebuch #1

Wir sind endlich angekommen. Über eine dubiose Internetseite hat meine Frau eine kleine Hütte, mitten in den südfranzösischen Bergen ausgemacht, die wir nach vierzehnstündiger Fahrt endlich erreichten. Bei meiner Körpergröße gehört Autofahren nicht unbedingt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Aber wenn die Kinder im Rückraum die Marmeladenbrote auf den Sitzen verteilen, denke ich im Stillen an …

+ Read More

Ein imaginärer Streit

Ein imaginärer Streit

Wir fahren in Urlaub. Stundenlang. Hinten schauen meine zwei Töchter abwechselnd auf dem Tablet Serien oder naschen Reise-Brote. Und zwischendurch, wenn sie sich nicht streiten, spielen sie gemeinsam. Es wird abwechselnd gezählt oder “Ich sehe was, was du nicht siehst” gespielt. Irgendwann werfen sie sich einen imaginären Ball zu. Innerlich zähle ich die Sekunden. “Oh …

+ Read More

Räubertochter und Prinzessin Lillifee.

Räubertochter und Prinzessin Lillifee.

Meine wunderbarste, kleinste Tochter von allen entwickelt sich zu einer kleinen Persönlichkeit. Ich befürchte, ich bin nicht ganz unschuldig daran, denn das Alter zwischen zwei und fünf ist mein liebstes. Jeden Tag machen wir Unsinn und trage dadurch einen Teil zu ihrem rebellischen Wesen bei. Denn ständig erzähle ich ihr völligen Unsinn. Nein, leider könne …

+ Read More

Prioritäten ändern sich. (Nicht schnell genug)

Prioritäten ändern sich. (Nicht schnell genug)

Meine kleine, bezaubernde Tochter steht mit ihren zwei Zöpfen vor mir. In der einen Hand eine kleine Papiertüte mit Spielzeug, in der anderen ein kleines Kuscheltier. „Ich gehe nach oben“, sagt sie. Meine Eltern hatten früher einen Hobby-Bauernhof. Wir hatten Hunde und Katzen, Hühner und Schafe und Pferde. Was im Nachhinein wie ein wunderbares Abenteuer …

+ Read More