LiveSync & LiveMesh

Alle Nutzer von Windows LiveSync haben vor einigen Tagen eine informative E-Mail von Microsoft erhalten, dass der Windows Live Sync-Dienst zum 31.März 2011 abgeschaltet und durch den neuen LiveMesh-Dienst ersetzt wird.

Wie an anderer Stelle erwähnt ist LiveMesh nicht für das OneNote-Projekt geeignet. Ich arbeite aber gerade an einer Modifikation des Projekts, um die dahinterstehende Idee auch im nächsten Jahr fortzuführen – schließlich muss ich meine Ehrung des “Lehrer des Monats” verteidigen Zwinkerndes Smiley.

Ich hoffe, zwischen den Jahren eine neue Version meines Papers zu veröffentlichen und werde dann auch im Einzelnen vorstellen, wie man weiterhin Unterrichtsinhalte und Materialien zwischen verschiedenen PCs synchronisieren kann.

Schreibe einen Kommentar zu Anja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Gedanken zu “LiveSync & LiveMesh”