Black Panther (Filmphysik)

Black Panther (Filmphysik)

Black Panther hat mir – ehrlicherweise – überhaupt nicht gefallen. Um mir die Zeit bis zum Ende des Films zu vertreiben, habe ich aber über ein pfiffiges, physikalisches Detail nachgedacht, welches im Film erwähnt wird: Der Anzug des Black Panther ist nicht nur kugelsicher, sondern absorbiert die kinetische Energie (Bewegungsenergie) der Kugeln und gibt sie bei Bedarf wieder ab. In einer Sequenz des Films wird der Held von 20-30 Kugeln getroffen und nutzt die gespeicherte Energie, das Auto der Schurken in die Luft zu werfen. (Die Szene gibt es hier auf Youtube zu sehen – in der digitalen Karte ist die Szene auf Abruf abspielbar.)

Wer noch mehr Aufgaben (mit Lösungen) wie diese sucht, findet sie in meinem Buch „Die Physik von Hollywood“, erhältlich bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.