Schlagwort: Erziehung

„Kann eine Frau das?“ (Lara Croft Filmphysik)

„Kann eine Frau das?“ (Lara Croft Filmphysik)

Freitags ist in unserer Familie der Kinotag. Mit Popcorn, Cola und Prosecco zelebrieren wir diesen Tag. Zuletzt haben wir Tomb Raider geguckt. Die Neuverfilmung. Nicht, weil irgendwer von uns großes Kino erwartet hätte – sondern weil Greys Anatomy und This Is Us in der Sommerpause sind. Im Verlaufe der Handlung – die so vorhersehbar wie …

+ Read More

Gescheiterte Projekte

Gescheiterte Projekte

Mit meinem Bruder unterhalte ich mich über die anstehenden Ferien und wie ich sie intelligent füllen kann. Mein Bruder ist jemand, der beständig Neues lernen muss. Er fragte mich, wie oft ich denn die Software auf meinem Handy updaten würde und wie oft zum Vergleich die Software in meinem Hirn. Nach sekundenlangem Schweigen, indem ich …

+ Read More

Zwischenzeit

Zwischenzeit

Vergangene Woche, am eigentlich letzten Schultag des Jahres, war ich auf der Beerdigung meiner Großtante. Obwohl ich als Christ durchaus auf ein Leben nach dem hiesigen hoffe, kann ich Beerdigungen nichts Positives abgewinnen. Selbst, wenn es für die Betroffenen eine Erlösung gewesen ist und sie auf ein langes, erfülltes Leben und viele Nachkommen zurückblicken können, …

+ Read More

„…nicht in der Reichweite von Kindern aufbewahren.“

„…nicht in der Reichweite von Kindern aufbewahren.“

Eine schwere Erkältung hat mich seit Wochen (!) gepackt. Beim 10er Abschluss darf ich natürlich nicht fehlen, also schleppe ich mich durch die Woche. Anschließend beginnt meine Arbeit an der neuen Schule – auch da möchte man nicht mit einer Krankmeldung starten. Also wird mit den Wundern der modernen AlChemie gezaubert, wie es nur geht. …

+ Read More

Mein tüddeliger Chef.

Mein tüddeliger Chef.

„Können Sie mir den Klassenraum aufschließen?“ Joana steht vor mir. Sie ist eher zurückhaltend, lässt aber manchmal durch gezielte Bemerkungen ihren Scharfsinn aufblitzen. Joana hat in den letzten Monaten eine ganz spannende Entwicklung genommen, da meine Co-Klassenlehrerin nicht mehr da ist. Ich schaue demonstrativ auf die Uhr – es ist erst halb acht.  „Ich habe Nagellackentferner …

+ Read More

Liebe und Kunst und Kunst und Liebe.

Liebe und Kunst und Kunst und Liebe.

“Muss ich mich benehmen?”, fragt meine Tochter in jenem gelangweilt-professionellen Teenager-Tonfall, der ihrem Alter entspricht. Als wir empört schweigen, fügt sie seufzend hinzu: “Also, ist es euch wichtig oder nicht so? Meine kleine Gemeinde hat für ein Wochenende Christina Brudereck eingeladen. Brudereck ist Theologin und Autorin, obwohl dieses Wort viel zu klein für sie ist. …

+ Read More

„Warum Eltern ihre Kinder NIEMALS kitzeln sollten!“

„Warum Eltern ihre Kinder NIEMALS kitzeln sollten!“

Via Pinterest stolpere ich über einen Artikel der Brigitte „Warum Eltern ihre Kinder NIEMALS kitzeln sollten“ (oder so ähnlich). Gutgläubiges clickbaiting-Opfer, das ich bin, erwarte ich stets wissenschaftliche Erkenntnisse oder wenigstens irgendeinen Mehrwert – aber der Bericht beschränkt sich auf den Erfahrungsbericht der Autorin, sie habe das als Kind gehasst und in den Kommentaren stimmt …

+ Read More

Schlusswort.

Schlusswort.

“Loooos! Du musst die Handbewegungen mitmachen!”, kräht meine Dreijährige von ihrem Rücksitz und tanzt zu “Auf der Mauer, auf der Lauer”. “Ich muss fahren!”, insistiere ich, die Hände fest am Lenkrad, woraufhin sich eine Diskussion entwickelt. Amélie ist fest davon überzeugt, dass das Auto auch alleine fahren könne – schließlich kann es auch sprechen. Meinen …

+ Read More

Thanksgiving

Thanksgiving

Um das Heimweh einer amerikanischen Freundin zu lindern, haben wir vor elf oder zwölf Jahren begonnen, Thanksgiving zu feiern. Zu Beginn eine spontane Idee mit fünf Brathähnchen in einer Studentenbude ist daraus inzwischen eine Familientradition erwachsen: Einmal im Jahr laden wir unterschiedliche Freunde ein und essen und trinken und lachen und feiern. Zuletzt hat sich …

+ Read More