Schlagwort: Methoden

3. Quartal

3. Quartal

Es geht wieder los. Und ich kann es kaum erwarten. Die Ferien habe ich wahnsinnig genossen und im Urlaub insbesondere HTC Zoe™ lieben gelernt: Mein neues Handy macht eigenständig aus Fotos einen 30-Sekunden-Film, ohne, dass ich irgendwas selbst machen muss. Das Ergebnis ist wirklich sehenswert. Ich kann mir vorstellen, dass ich mir solche Film-Schnipsel in …

+ Read More

Oops, I did it again! – Was mein Handy mit meinen Lerntheken gemein hat.

Oops, I did it again! – Was mein Handy mit meinen Lerntheken gemein hat.

Seit gut einer Woche darf ich mit meiner neuen Geliebten herum-spielen: dem HTC One. Meine Frau hat längst jeden Widerstand gegen dieses schwachsinnige Hobby aufgegeben und sucht ihren Spaß eher darin, mit meinem Bruder Wetten abzuschließen, wie lange es diesmal wohl bleibt. Ewig. Zumindest ganz lang. Ich bin ganz sicher. Dies wird mein letztes Handy …

+ Read More

Gespräch mit einem “Opfer” digitalen Unterrichts.

Gespräch mit einem “Opfer” digitalen Unterrichts.

Vor einigen Wochen veröffentlichte ich an dieser Stelle ein Gespräch mit Felix Kayser, einem Befürworter digitaler Klassenzimmer. Auch wenn ich mit ihm in vielen Dingen nicht übereinstimme (und eher ein Gegner von technischem Schnick-Schnack im Unterricht bin), war es für mich durchaus spannend, mir seine Sicht der Dinge anzuhören. Ende letzter Woche nun hatte ich …

+ Read More

Praktikanten

Praktikanten

Mich begleiten gerade eine Handvoll Praktikanten durch den Tag. Sie interessieren sich besonders für meine Integrationsklasse und nehmen meinen offenen Lerntheken-Unterricht dankbar an, weil sie dann herumlaufen und selbst aktiv werden können. Amüsant ist die Tatsache, dass ich einer Praktikantin zum zweiten Mal begegne: Zu Beginn meines Referendariats begleitete sie mich an meiner alten Schule …

+ Read More

Lerntheke: Filmphysik

Lerntheke: Filmphysik

Nach dem bereits genannten Ende der Seite cisci.net habe ich hier haufenweise Material auf meiner Festplatte rumliegen und überlege noch, wie ich es sinnvoll nutzen und weiterverbreiten kann. Für mich selbst bin ich – als Bastelfee und Lerntheken-Tante – zur der Überzeugung gekommen, dass ich den Kram zwar gerne vorführe und an der Tafel durchrechne …

+ Read More

Schülervorstellungen

Schülervorstellungen

Was ich am Physikunterricht wirklich schätze, sind die spannenden Fehlvorstellungen bei Schülern. Denn natürlich bin ich selbst auch nicht frei davon. Was ist zum Beispiel Strom? Wie kann man sich Spannung und Stromstärke vorstellen? Aus der Schule (und zahlreichen Büchern) habe ich die Vorstellung, dass Strom (also Elektronen) kleine gelbe Kügelchen sind, die durch die …

+ Read More