Schlagwort: Schüler

Ferien. Oder…!?

Ich muss jetzt mal an dieser Stelle einfach sagen, dass meine Schüler ein absoluter Kracher sind! Keine zwei Ferientage sind vergangen, da hat mir ein Viertel (!) meiner Klasse 7 eine Mail geschrieben, ich möge ihnen bitte Aufgaben mit Lösungen zukommen lassen. Sie wollten sich vorbereiten. Die ersten Mails von meinen Neunern trudeln auch ein,…

Von Jan-Martin Klinge 17. April 2011 11

Klassenfahrt

Vor einer Woche war ich auf Klassenfahrt. Mit meiner Lieblingsklasse. Sehr spannend. Sehr anstrengend. Aber eine tolle Erfahrung. Wir waren auf Stift Keppel zu einem sogenannten “Sozialtraining”. Dabei wird den Schülern ein festes Programm geboten, in dem es vor allem um gruppendynamische Spiele geht. In den ein bis fünftägigen Veranstaltungen erfahren die Schüler was es…

Von Jan-Martin Klinge 11. April 2011 11

SCHOCK-UNTERRICHT. BLUT. TOD. SCHLACHTUNG. KANINCHEN. (Update)

In etwa so dramatisch ist das mediale Echo, dass von Seiten der Lübecker Nachrichten, etwas zurückhaltender vom SPIEGEL präsentiert wird. Was war geschehen? Im Rahmen einer Projektwoche “Steinzeit” wurde an der Cesar-Klein-Schule in Ratekau (Schleswig-Holstein) ein Kaninchen geschlachtet, gebraten und anschließend verzehrt. Durchgeführt wurde der Mord das Massaker das Blutbad die Schlachtung von einem Landwirt…

Von Jan-Martin Klinge 31. März 2011 7

Schülerfeedback

Ein Bekannter von mir sagte neulich, sein Problem mit Ärzten und Lehrern sei, dass beide über sehr viel Macht verfügten und nie im Leben Feedback erhielten. Öhm.. “Naja”, erklärte er, “als Patient kann ich nur abnicken, was der Arzt mir vorschreibt – als Schüler genauso. Und im Grunde haben weder Ärzte noch Lehrer sich je…

Von Jan-Martin Klinge 4. Februar 2011 8

20 Aufgaben in 5 Minuten

Vor einigen Tagen schrieb ich über meine Rache ein Exempel Experiment, dass ich an mit meinen Schülern durchführte: Sie bekamen ein Arbeitsblatt, dass allein dadurch zu lösen war, dass man es durchlas. Wer jedoch zu unaufmerksam war, übersah diesen Hinweis und verstrickte sich in einer sinnlosen Beschäftigungstherapie. Das Ergebnis: Vier Schüler von 24 befolgten die…

Von Jan-Martin Klinge 24. Januar 2011 3

SG, § 2 – Erziehungsauftrag der Schule

Jetzt, wo es so kalt ist, erlebt der Pausensport “Heimlich ins Gebäude schleichen” einen neuen Boom. Letzte Woche wurde es mir dann zu bunt und ich gab einer Gruppe Schülerinnen der Jahrgangsstufe 7, die ich zum zweiten Mal rauswarf eine Strafarbeit erzieherische Aufgabe: Warum funktioniert das Zusammenleben an der Schule nur, wenn sich alle an…

Von Jan-Martin Klinge 17. Dezember 2010 2

ekelhafte Methoden… oder?!

Letzte Woche Freitag habe ich meiner Siebener, eine Woche vor der Klassenarbeit mit einem Überaschungs-Test aus dem morgendlichen Tiefschlaf geweckt. Eine Reihe allgemeiner, offen gestelter Fragen zum aktuellen Thema. “Was ist der Unterschied zwischen einer proportionalen und einer wachsenden Zuordnung? Gib ein Beispiel.” “Was bedeutet Quotientengleichheit in diesem Zusammenhang?” Lauter so Zeug. Nicht sonderlich schwer…

Von Jan-Martin Klinge 12. November 2010 0

Feedback-Runde im Unterricht

Für die letzte Stunde vor den Ferien habe ich meinen fleißigen Schülern versprochen, ein Alternativprogramm vorzubereiten. Ich habe mich für eine Feedback-Runde entschlossen, die ich mir bei meiner Frau abgeguckt habe. Zunächst trennte ich die Klasse in Jungs und Mädchen und bat jeden Schüler, auf ein weißes Blatt in die Mitte seinen Namen zu schreiben.…

Von Jan-Martin Klinge 29. Oktober 2010 4

Elternsprechtag

Gestern war Elternsprechtag ‘meiner’ Klasse. Da für Neulinge immer alles aufregend (und eben ‘neu’) ist und ich zudem noch stellvertretender Klassenlehrer und der Mathematiklehrer bin, habe ich es mir nicht nehmen lassen, an dem Abend teilzunehmen. Viel Organisatorisches wurde besprochen (dessen Wertschätzung ich mir noch anerziehen muss) und irgendwann hatte ich dann Gelegenheit, etwas zu…

Von Jan-Martin Klinge 8. September 2010 1

Es gibt sie noch… diese Eltern

Als Lehrer hat man oft und viel mit den Eltern der Kinder zu tun – und man macht so seine Erfahrungen. Schwierig wird es, wenn Eltern und Lehrer nicht an einem Strang ziehen. Kinder merken das sofort und beginnen, beide gegeneinander auszuspielen. Insbesondere bei disziplinarischen Maßnahmen führt das zu großen Schwierigkeiten (“Waaaas? Mein Nils? Niemals!”…).…

Von Jan-Martin Klinge 6. September 2010 6