Die Physik von Hollywood

CoverblauWas passiert, wenn Superman zum Faustschlag ausholt? Könnte sich Spider-Man wirklich durch die Straßen schwingen?

„Die Physik von Hollywood“ setzt sich mit dem physikalischen Hintergrund auf Schulniveau auseinander. Ob ein Ball von einem Tisch rollt oder Bruce Willis in Stirb Langsam einen Fahrstuhlschacht hinabfällt, macht – physikalisch betrachtet – keinen Unterschied.

Es wird Zeit, sich Gedanken zu machen, warum Physik zu den unbeliebtesten Schulfächern gehört. „Die Physik von Hollywood“ bietet Lehrern und Schülern konkrete Anknüpfungspunkte. Abstrakte physikalische Begriffe werden mit der Lebenswelt der Schülerinnen und Schüler verknüpft: Kann Arnold Schwarzenegger wirklich entspannt aus dem Handgelenk schießen? Könnte es King Kong wirklich geben? Was passiert beim Beamen? Und wie schwer ist der unglaubliche Hulk?

Im Buch werden konkrete Filmsequenzen angesprochen und auf Schulniveau berechnet. Jeder Ausschnitt wird genau lokalisiert und ist via QR-Code mit dem jeweiligen Filmtrailer verbunden. Dazu gibt es ausführliche Lösungen zu jeder Aufgabe.

Die Physik von Hollywood ist bei Amazon als Taschenbuch und ebook erhältlich: Link.

Einzelne Beispiele finden sich auch hier auf dem Blog hier: Link.

Comments are closed.