Gewaltbereite Kinder in Theorie und Praxis

Gewaltbereite Kinder in Theorie und Praxis

Das Kompetenzteam des Kreises Siegen-Wittgenstein bot heute morgen eine Fortbildung zum Umgang mit aggressiven Kindern und Jugendlichen an. Referent war Ulrich Krämer, der große Erfahrung im Bereich mit jugendlichen Straftätern und gewaltbereiten Kindern hat. Von meinem gestrigen Cocktail noch völlig von der Rolle schleppte ich mich an diesem Samstagmorgen zu der Veranstaltung – und traf auf …

+ Read More

Ein letztes Mal…. Frühstücken!

Ein letztes Mal…. Frühstücken!

Weil nächste Woche ein Ausflug ansteht, an dem meine Schülerinnen im Rollstuhl nicht teilnehmen können, hat die Klasse beschlossen, einen zusätzlichen Wandertag zusammen zu gestalten. Gedenk unserer zahlreichen Wanderungen (angefangen mit der fünfstündigen Tortur vor sechs Jahren!) wollten wir heute eine Wanderung durch den Wald machen und uns dann gemeinsam auf einer großen Lichtung zum spielen, …

+ Read More

Das letzte Mal…. Theater!

Das letzte Mal…. Theater!

Die nächsten anderthalb Wochen werde ich eine Menge Dinge zum letzten Mal tun und aus Chronistensicht bedarf es einer objektiven Berichterstattung. Heute waren wir das letzte Mal gemeinsam im Theater. „Unerhört“ hieß das Stück und nicht nur, dass wir unsere schuleigene Theatergruppe genießen durften – die Schülerinnen und Schüler sind auch der Vertreter für das …

+ Read More

Bumerangbau in der 7

Bumerangbau in der 7

Mit meinen 7ern habe ich das Thema Aerodynamik und Luftfahrt weitgehend beendet. Abschließendes Projekt ist der Bau eines australischen Jagdbumerangs und die Schülerinnen und Schüler sind ganz begeistert dabei. Arbeitslehre Technik ist ein ganz wunderbares Fach, denn es ermöglicht einem, viele Kinder von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Die wildesten Raufbolde sind plötzlich unglaublich fleißig …

+ Read More

Spielstunde

Spielstunde

Heute durfte ich das letzte Mal Unterricht mit meinem 10er Mathekurs genießen. Nächste Woche gibt es schon die Abschlusszeugnisse und aus nachvollziehbaren Gründen trennen wir unterrichtlich jene, die in der Oberstufe einen Leistungskurs gewählt haben von den angehenden Berufskollegsschülern und jenen, die direkt in eine Ausbildung wechseln. Was also tun in einer letzten Stunde? In …

+ Read More

„Auf Wiedersehen, Jan-Martin“

„Auf Wiedersehen, Jan-Martin“

Schon seit längerem wollte ich eine Kollegiumsparty in meinem Garten ausrichten. Dies wäre, abhängig vom Ausgang meiner Revision, eine „Schade, aber du hast es versucht, Jan-Martin“ oder eine „Auf-Wiedersehen, Jan-Martin“-Party geworden. Nun wurde es letzteres. Wer sich mir positiv verbunden fühlte, war herzlich eingeladen, zu essen, zu trinken und zu feiern. Denn das Leben lehrt …

+ Read More

Mäuse in der Vorratskammer

Mäuse in der Vorratskammer

Ich bin von meinem eigenen Technikunterricht begeistert. Die Schülerinnen und Schüler bauen gerade LED-Lampen aus Holz und Plexiglas und sind alle eifrig dabei. Moment. Alle? Nein! Einige fehlen und dem leisen Gemurmel nach, haben sie sich in der Vorratskammer versteckt. Sie wissen, dass Sie da nicht nur eigentlich nichts zu suchen haben – sie haben …

+ Read More

Friseur-Physik (Filmphysik)

Friseur-Physik (Filmphysik)

Von einem freundlichen Leser wurde ich in einem Kommentar hingewiesen, doch den Film „Rapunzel – Neu verföhnt“ in meine Lerntheke zur Filmphysik aufzunehmen. Gesagt. Getan. (Ich bin ein Depp, dass ich nicht schon früher darauf gekommen bin – lasse ich die Schüler*innen sich doch jedes Jahr Haare auszupfen um die Reißfestigkeit zu erforschen. Da hätte …

+ Read More

Eine Drohung.

Eine Drohung.

Mein Physikkurs arbeitet mehr oder weniger konzentriert. Es sind die letzten drei Stunden für die Schülerinnen und Schüler und die eigenverantwortliche Beschäftigung mit Teilgebieten der Kernphysik scheint sie gut zu beschäftigen. Nach der Stunde finde ich einen Brief auf meiner Tasche liegen: Ich werde meine Klasse so sehr vermissen. Aber diese Drohung kann ich nicht …

+ Read More

„Physik für Mädchen.“

„Physik für Mädchen.“

„Herr Klinge…“, genervt sieht mich Isabel an, „Ihre Aufgaben sind soooo… hach…!“ Sie sieht mich an, als müsste ich auch ohne Worte verstehen. Ich setze mich zu ihr. Eigentlich finde ich meine Filmlerntheke ganz knorke. Aber ich will, dass meine Schüler stets frei Kritik äußern dürfen. Also setze ich mich an ihren Tisch und höre …

+ Read More