Abstimmung gegen Minarette…

Die Schweizer haben in einer Volksabstimmung entschieden, dass keine Minarette mehr in ihrem Land gebaut werden dürfen. Das Ergebnis wird nun von den Medien großspurig als Überraschung dargestellt. Niemand hätte mit so etwas gerechnet…, nicht wahr?

Ich empfinde die jetzige Diskussion als scheinheilig.

Wenn man sich überlegt, wie der Islam in den Medien dargestellt wird, dann geht es doch ausschließlich um Fundamentalismus, Gewalt, die Unterdrückung der Frau, Selbstmordanschläge und Problemviertel in deutschen Großstädten. Dabei empfinde ich die Berichterstattung nicht als – durchaus berechtigte – kritische Auseinandersetzung mit dem Islam, sondern als reinen Populismus.

Und natürlich stellt sich jeder insgeheim die Frage:

“Wie hätte ich eigentlich entschieden?”

Welche Vorurteile und Ressentiments beherrschen mich?

Und auch – und erst recht – wenn die “Kultur des christlichen Abendlandes” vorgeschoben wird, werde ich misstrauisch. Muss ich als Christ nicht per se gegen Minarette sein? Steht womöglich das ganze Abendland auf dem Spiel? Wie viel Angst habe ich vor etwas, von dem ich eigentlich keine Ahnung habe?

Ich bin eigentlich kein Fan von frommen Bibelsprüchen, aber ich darf ausnahmsweise die Losung des heutigen Tages, des 30.11.2009, empfehlen, sie steht in 2. Mose 23, 9.

“Die Fremdlinge sollt ihr nicht unterdrücken; denn ihr wisst um der Fremdlinge Herz, weil ihr auch Fremdlinge in Ägyptenland gewesen seid.”

Na dann – einen gesegneten Start in den Advent 🙂

Tagged , . Bookmark the permalink.

2 Responses to Abstimmung gegen Minarette…

  1. Nils says:

    Manchmal ist die Losung die Formelsammlung fürs Leben.
    Unglublich…
    Heute morgen habe ich ein Interview gehört, von einem Moslem, der neben der evangelischen Kirche in Ägypten wohnt.
    Dieser sieht die Menschen die in die Kirche gehen als seine Nachbarn und regt sich auch nie über Kirchenglockengeleut oder komische Kirchenlieder auf.
    Wenn ich einen Kirchturm bauen wollte, mitten in Jans zimmer, 50m hoch würde ich 100 pro die Genehmigung bekommen 😀

    • tabletpcteacher says:

      Wir haben schon einen (Playmobil)-Kirchturm – in Carolinas Zimmer. Und besonders dankbar sind wir über die Soundeffekte nicht *g*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.