Wer es verpasst hat…

Vorgestern gab es ein unfassbares (!) Interview mit dem Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp.

Arnd Zeigler hinterfragt ganz kritisch die Situation beim BVB. Zwei Dinge sind daran außergewöhnlich: Zum einen, dass Klopp das ganze Interview ernst bleibt (“…und wenn man ihn morgens sieht.. schreckliches Bild!”) und zum anderen, dass die Verantwortlichen beim BVB offenbar jede Regel und jedes Gesetz erfolgreichen Fußballs in den Wind schießen.

Menschenskinder… den Mann muss man einfach lieben!

Video: Kritisches Interview mit Jürgen Klopp.

Solche Perlen gibt es ganz, ganz selten – zuletzt vielleicht, als Oliver Kahn auf die Frage eines Reporters (“Was will der FC Bayern nach so einem schlechten Spiel tun?”) knochentrocken erwiderte, dass man jetzt wohl den Betrieb einstellen werde, denn das hätte ja keine Zukunft mehr…

Einfach großartig! Unbedingt ansehen!

Tagged , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Wer es verpasst hat…

  1. sdinkel says:

    Geil! Der Schluss ist irre! Und wie war das im Zwischenteil mit „schön saufen“ …

  2. Birte says:

    „…dementsprechend müssen wir uns den ab und zu auch schön saufen“ – Zu geil! 😀

  3. Sunshine says:

    Das ist ganz große Comedy! Der Torwart weit über’m Altersdurchschnitt, aber da muss man ihn jetzt durchschleppen.

    Nee, sowas kann dem Trainer wirklich nicht gefallen. 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.