Sonntag. Kirche.

Sonntag. Kirche.

Bis jetzt, HERR, habe ich alles richtig gemacht. Ich habe nicht gelästert, nicht die Beherrschung verloren, ich war nicht gierig, unhöflich, selbstsüchtig oder maßlos. Und ich bin glücklich darüber.

Aber in ein paar Minuten, HERR, dann werde ich die Decke zurückschlagen, das Bett verlassen und aufstehen. Und dann werde ich vermutlich mehr Hilfe brauchen.

Ich danke Dir.

   Amen 🙂

One Reply to “Sonntag. Kirche.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.