Highlight der Woche

Die letzte Stunde der Woche ist bei uns Klassenlehrerstunde.
Da werden organisatorische Dinge besprochen, es wird geschaut, ob die Lernzeiten eingehalten wurden und kleinere Wehwehchen besprochen.

Diesmal habe ich die Kinder nach ihren Abendritualen gefragt und ganz wunderbare Antworten erhalten. In der Klasse 5 gibt es noch jede Menge Rituale und man hört viel familiäre Liebe im Subtext. Ich frage meine Kinder abends stets, was denn das Schönste heute gewesen sei und so wollte ich von meinen Schülerinnen und Schülern wissen, was in der vergangenen Woche das Beste, das Aufregendste und das Schönste gewesen sei.

Die Rückgabe der Deutscharbeit für den einen, der Sportunterricht für den anderen. Ein Mädchen erzählt, sie sei von ihren Eltern auf den Arm genommen worden – die seien mit ganz ernsten Mienen vom Elternsprechtag heimgekommen und hätten zunächst gesagt, alles sei ganz furchtbar – das sei ihr Highlight der Woche. Viele Kinder berichten mit leuchtenden Augen von einer körperlichen Übung in NW, bei der es darum ging, den Puls hochzutreiben.

Vor einer Horde Kinder zu stehen, die mit strahlenden Gesichtern davon erzählen, was ihnen diese Woche besonders gut gefallen hat, ist mein Highlight gewesen. Abseits aller wichtigen Diskussionen über Methoden und Digitalisierung, über Fächer und deren Inhalte ist und bleibt das Kernelement die Beziehungsarbeit. Das Miteinander. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.