HTC eReader

Wer gerne einen aktuellen und gefälligeren Reader für ebooks nutzen möchte, als das uralte Mobipocket, dem stand bis vor einigen Wochen nur der Weg zu einem ROM Update mit integriertem ebook-Reader offen.

Aber es gibt Neues.

Zum einen – als einzelne Applikation die Freeware "Freda”. Unterstütz das populäre epub-Format, Seiten werden in einer schönen Animation umgeblättert. Insgesamt sehr hübsch. Nachteilig ist allerdings, dass erstmal einige Sekunden vergehen, bis das Buch offen ist. Da gibt es sicher noch Optimierungspotential. Im Augenblick nutze ich den.

Zum anderen wurde von den xda-devs der HTC eReader aus einem Rom extrahiert und als stand-alone Version veröffentlicht. Infos dazu hier. Nachteil: Deutlich größer und es ist komplizierter Bücher einzubinden. Fragen beantworte ich aber auch gerne hier. 🙂

Beide Programme setzen aktuelle WVGA-Auflösung voraus.

Tagged , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to HTC eReader

  1. daniel says:

    Hi,
    den HTC eReader gibt es auch als VGA-Fassung http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=642463&page=2 Atm hat es jedoch noch bugs – die Navigationsleiste fehlt und ebooks werden abgeschnitten.

    VG
    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.