Heute werd ich eingebürgert – hoffentlich!

24. November 2010 10 Von Jan-Martin Klinge

Heute muss ich meinen Einbürgerungstest bestehen.

Denn ich habe im Ausland studiert. Also… in Baden-Württemberg. Und weil dort das Staatsexamen nur so wischi-waschi ist und man überhaupt drei Fächer studiert haben muss und keine ordentlichen zwei wie hier, wird das hier in Nordrhein-Westfalen nicht anerkannt.

Nicht einfach so jedenfalls.

Darum musste ich im Frühling zu einem Einbürgerungskurs Fortbildungsseminar damit ich lerne gute Bürger von NRW zu sein Smiley. Jetzt ich weiß: Nix Kinder schlage. Zumindest in ÄN ÄR WE. Nur ein Scherz

Also: Staatsexamens-Anerkennungs-Prüfung. Oder wir wir Ausländer es nennen: Einbürgerungstest. Ein Teil meiner Kollegen hat in den vergangenen Tagen Wetten darauf abgeschlossen, dass ich womöglich ausgewiesen werde. Wir werden sehen…

Eine einstündige mündliche Prüfung zur Mathematikdidaktik der Grundschule. Menschenskinder… ich will nicht zurück nach BaWü Erstauntes Smiley.