Hühnerhaus #8: Verdammter Vogelkäfig

Hühnerhaus #8: Verdammter Vogelkäfig

IMG_20170401_132015_988Wenn ich gewusst hätte, wie anstrengend das noch wird…
Das Wochenende damit verbracht, an dem verdammten Vogelkäfig weiterzuarbeiten. Dank eines Hühnerhabichts brauche ich ein Dach über dem Gehege – und das hat es in sich. Der gesamte Bereich misst etwa 8×8 Meter, also müssen rund 64m² mit einem Gitter überdacht werden. Während ich selbst die Nummer schon längst hingeschmissen hätte irgendwie hingebastelt hätte, arbeitet mein Schwiegervater sehr detailliert, sehr gründlich und vor allem: langlebig. Leider dauert und dauert und dauert alles dadurch länger. (Auf dem Bild kann man schön sehen, wie gründlich der Draht mit den Zaunpfählen verbunden ist.)

Immerhin: Während ich mal nicht gerade Draht umgebogen und Zäune gehalten habe, konnte ich das kleine blaue Fenster mit Plexiglas versehen und einsetzen. So langsam wird die Nummer.

Aber: Kein DIY-Projekt, was ich empfehlen könnte. Himmel, ist das viel Arbeit. Habe ein ganz schlechtes Gewissen meinem Schwiegervater gegenüber. Aber der fuchst sich da richtig rein.

3 Replies to “Hühnerhaus #8: Verdammter Vogelkäfig”

  1. „Aber der fuchst sich da richtig rein.“

    Oha – dann aber vorsicht, vielleicht doch auch das Schloss am Ende austauschen – nicht, dass trotz des vielen Zauns am Ende die Hühner zu Schaden kommen!

  2. Ich kenn das… mittlerweile weiss ich, dass ich für alles, was ich nicht regelmäßig mache, wesentlich mehr Zeit planen muss. Aber immerhin, du hast durchgehalten :-). Gratulation, ich hab meinen Hühnerstall noch nicht aufgebaut und Zaun muss ich erst kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.