Staatsexamen & Lerntheke 2.0

Letzte Woche durfte ich bei einer zweiten Staatsprüfung zuschauen, die in einem meiner Mathematik-Kurse durchgeführt wurde. Thematisch ging es um die Raumgeometrie und der Inhalt wurde verknüpft mit geometrischen Objekten aus der Umgebung.

Methodisch wurde eine Lerntheke genutzt (wer zu mir kommt, muss damit rechnen). Der Kollege hat – und darum möchte ich davon erzählen – die Methode auf ein neues Niveau gehoben. Folgende Karte bekamen die Schüler zu Gesicht:

image

Farbgestaltung und Objektplatzierung ähneln meiner Vorlage – aber links oben befindet sich ein alter Fernseher mit einem Knopf. Der Clou dabei: In der digitalen Version der Lerntheke (verfügbar auf zahlreichen Schülerhandys und –tablets) kann man den Knopf drücken und im Fernseher startete ein Film, in dem Schüler eines höheren Jahrgangs Tipps zum Lösen der Station gaben. Jahrgangsstufenübergreifendes Lernen. Schüler-helfen-Schülern. Expertensystem. Praktisch mehrere Lehrer im Raum.

Abgefahrene Nummer.

Erstellt wurden die Videos auf einem Surface mithilfe der PowerPoint-Erweiterung “Office Mix”. Das ermöglichte den Schülern nicht nur zu erzählen, sondern sie konnten auch mit dem Stift in die Karte “reinmalen”. Während meine Schüler dann das Video sahen, erschienen wie durch Zauberhand Hilfslinien und Pfeile auf der Karte, die dem ein oder anderen den richtigen Weg wiesen.

Ich kann mir nur noch einen Weg vorstellen, wie man die Nummer noch toppt: Mit Übersetzungen der Karten für Flüchtlingskinder.

Zum Glück habe ich noch einen weiteren Referendar – den werde ich mal darauf ansetzen.

Tagged , , , , , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Staatsexamen & Lerntheke 2.0

  1. Kollege says:

    Mit der Erweiterung der Oberhammer!

  2. Semmler says:

    Das klingt super!
    OfficeMix sagt mir etwas, aber wie genau machst du die Lerntheken als digitale Version zugänglich?
    (Traue dir ja sogar eine eigene App dafür zu. ;-))

  3. Wetter says:

    Wow, das ist echt ein tolle Erweiterung und Funktion.

  4. Chris says:

    Die Aufgaben mit Videos zu füttern finde ich einen sehr guten Weg.
    Schüler brauchen Tipps und oft auch einfach ein paar Aufgaben, die vorgerechnet werden.

    Können die Lerntheken auch von anderen Lehrern genutzt werden?

    • Jein.
      Natürlich können sie theoretisch von jedem genutzt werden – aber ich kann die Lerntheken nicht öffentlich zum Download anbieten, weil die Aufgaben und Bilder des Designs z.T. aus Büchern und Arbeitsheften stammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.