OneNote-Projekt: Windows Live Sync – Wave 4

31. Mai 2010 3 Von Jan-Martin Klinge

Seit wenigen Stunden gibt es einen Einblick in die Updates des “Windows Live”-Systems – unter anderem auch in Windows Live Sync, was zumindest für die OneNote-Nutzer sehr interessant sein dürfte.

image

Und der absolute Knaller ist: LiveSync wird wohl mit Windows Skydrive syncen können.

Vereinfacht ausgedrückt: Jeder Besitzer einer Windows LiveID (also jeder, der LiveSync oder MSN nutzt oder eine Hotmail-Adresse hat) verfügt auch über einen Online-Speicher von 25GB. Und diese Online-Festplatte wird demnächst per LiveSync angesteuert werden können.

Die Möglichkeiten sind grandios: Ich kann meine Notizbücher direkt in Skydrive hineinkopieren und dann von jedem beliebigen Rechner auf die Daten zugreifen. Und da im Sommer ein Web-Interface für OneNote veröffentlicht wird, sind wir dann tatsächlich in der Lage, stets auf alles zugreifen zu können.

Langsam, ganz langsam wird das richtig, richtig cool!