OneNote Projekt 2.0 abgeschlossen

Ich habe die vergangenen Tage genutzt, um mein OneNote-Projekt auf den neuesten Stand zu bringen. Im Rahmen der Wave4 der Windows Live Essentials wurde ja der Synchronisationsdienst Live Sync durch Live Mesh ersetzt, damit einher ist eine Überarbeitung des Papers vonnöten gewesen.

image

Nun also die neue Version des OneNote Projekts zum download hier – bedingt durch das Update auf Live Mesh ist nun ein PC mit Windows Vista oder 7 Voraussetzung, XP wird nicht mehr unterstützt.
Ich habe mich bemüht, alte Fehler auszumerzen und alles auf den aktuellen Stand zu bringen.

Fehler, Anmerkungen und Kritik sind jederzeit willkommen.

Tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

2 Responses to OneNote Projekt 2.0 abgeschlossen

  1. Sebastian says:

    Hallo Jan,

    bin gerade am Testen verschiedener Möglichkeiten für einen digitalen Workflow. OneNote hab ich schon immer gern genutzt, aber noch nie kollaborativ. Die Idee finde ich erst einmal klasse! Allerdings frage ich mich warum das in dem OneNoteProjekt 2.0 über Windows Live Mesh realisiert wird und PureSync? OneNoote2010 bietet doch eine prima integrierte Synchronisation mit Skydrive. Wäre es nicht besser diese zu nutzen? Nun gut dein Projektdatum zeigt mir aber auch Dezember 2010 an…gibts mitlerweile schon ein aktuelleres 3.0 Projekt?

    Liebe Grüße aus München

    • Hallo,

      also, anno 2010 hat das sychronisieren über WindowsDienste noch ordentlich funktioniert. In LiveMesh fingen die ersten Probleme an, weil man nicht klar Leserechte vergeben durfte.
      Die integrierte Synchronisation von OneNote ist soweit prima, aber afaik kann ich auch hier keine „Read-Only“-Rechte vergeben und zum anderen sind die Dateigrößen einfach gewaltig geworden. Wenn das immer nur in eine Richtung geschickt wird, ist das okay – aber wenn 5 Leute alle dran schreiben können, dauert das Senden/Empfangen so lange, dass dabei ein Chaos an Backupdateien entsteht. Daher.. 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.