Ferienbeschäftigung und Uhr-Update

Ferienbeschäftigung und Uhr-Update

Bin ganz gut mit Vorbereiten beschäftigt.
Im SPIEGEL und auf Twitter die Diskussion verfolgt, wie viel Geld Lehrer privat für Unterrichtsmaterialien ausgeben und heute direkt zweimal 2 Euro beigesteuert:

Nachdem meine Klasse im Laufe der Jahre meine Countdown-Uhr zerstört hat („böse-Miene-Smiley“ an dieser Stelle) habe ich mir zwei neue gebastelt. Leider gibt es die schöne RUSCH-Uhr bei IKEA nicht mehr – sie wurde ersetzt durch STOMMA und bei der Gelegenheit habe ich direkt die Anleitung hier im Blog auf den aktuellen Stand gebracht. Eine solche 2-Euro Uhr ist ein schön sichtbarer Countdown im Klassenzimmer der den Schülern (und mir) im Gedächtnis hält, wie viel Zeit sie noch haben.

Ein liebgewonnenes Hobby ist außerdem das Laufen Spazierengehen gegen andere Teilnehmer aus der ganzen Welt. Der Schrittzähler in meinem Samsung-Handy erlaubt es mir, weltweit irgendwelche Leute zum Duell herauszufordern und mit ihnen 10.000/50.000/100.000 Schritte um die Wette zu laufen spazieren. Mit richtigen Sportlern kann ich es natürlich nicht aufnehmen – aber ich habe in den letzten Monaten aus Europa, Brasilien, Uganda und Asien Menschen kennengelernt, die etwa auf meinem Niveau gehen und sich laufend mit mir frotzeln. Die Bekanntschaften entsprechen etwa modernen Brieffreundschaften und es ist ein lustiges hin und her.
Wer dieses zweifelhafte Hobby ebenfalls verfolgt – rechts befindet sich mein QR-Code, um mich bei S Health zu finden und zu tödlichen Schritteduellen herauszufordern. Aber ich muss euch warnen: Ich bin ein schlechter Verlierer, aber ein noch schlechterer Gewinner!
Einfach unter S health oben im Reiter „Community“ auf „Freunde“ klicken und dann oben auf „QR-Code„.

Ganz viele Schritte werden es in den Ferien aber nicht mehr werden – dazu liegt noch zuviel Schreibtischarbeit vor mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.