Online-Fortbildung

Online-Fortbildung

11. März 2019 2 Von Jan-Martin Klinge

Kurt Söser ist ein einigermaßen verrückter Lehrer aus Österreich, der vor einem halben Jahr eine jener Schnapsideen hatte, die einen nicht mehr loslassen: Wie wäre es mit einer Online-Fortbildungs-Konferenz, bei der kluge Leute Inhalte beisteuern und andere sich daran erfreuen und fortbilden und diskutieren?

Was als absurder Gedanke begann, ist groß und größer geworden und ich kann nicht ermessen, wie viele Stunden Söser in die Vorbereitung dieser Konferenz gesteckt hat.
Gestern Abend nun ging es los und ich bin schwer beeindruckt: Organisiert via Teams hat jede Session ihren eigenen Kanal, bei dem sich über die Inhalte ausgetauscht und diskutiert werden kann. Besonders schön: Schon wieder unterwegs zur Fortbildung mag ich meiner Schule kaum antun – aber abends noch hierein und darein schauen… das passt!
Einmal täglich gibt es einen kurzen Liveaustausch, vieles geschieht jedoch zeitverzögert.
Das wird natürlich nie an den wahren Geist einer echten internationalen Konferenz heranreichen, funktioniert aber weit besser, als gedacht. Der Input durch die Videos funktioniert gut und schnörkellos. Gelernt habe ich auch schon einiges und das macht am Ende richtig Spaß – zu merken, wie man Dinge besser versteht.

Die Teilnahme ist kostenlos und man kann sich immer noch hier anmelden – wirklich neugierig bin ich auf alle TEAMS-Workshops, Escape the Classroom (weil ich immer nur die Schlösser und Rätsel auf Twitter sehe, aber keine Ahnung habe, wie das funktioniert), Schnitzeljagd mit OneNote und.. naja.. eigentlich fast alles.

Anbei ein Übersichtsplan und eine wirkliche Empfehlung zur Anmeldung.