Den Beginn der Sommerferien (und das altertümliche Kartenspiel) Waren Anlass genug, mit meiner großen Tochter einmal mehr die Hobbit-Trilogie zu nutzen. Und einmal mehr muss ich sagen: Das ist schon wirklich großes Kino. Die Art der Erzählung, die liebevollen Details. Klar, bei einigen Aspekten schüttle ich innerlich den Kopf (die Adler als ständige Retter in der Not; welche Fähigkeiten hat Gandalf eigentlich, außer sich regelmäßig verhauen zu lassen?) – aber im Grunde ist das eine Art Kino, die ich schon seit längerem nicht mehr gesehen habe. Wunderbar. Einfach wunderbar!

Ganz abschalten konnte ich während des Filmes trotzdem nicht und eine Sequenz im zweiten Teil, hat mich zum Nachdenken gebracht:

Innerhalb weniger Minuten bringen die Zwerge vier große, mit Gold gefüllte Schmelztiegel zum Kochen. Das flüssige Gold ergießt sich später in eine gewaltige Halle und begräbt den Drachen zwischenzeitlich unter sich, bevor es den Boden komplett mit einer Schicht aus Gold bedeckt.

Ginge das? Oder anders: Wie viel Energie ist nötig, um das hinzukriegen?

Bilbo Beutlins Idee, Gold zu schmelzen 1Das schreit nach einer neuen Aufgabe der Physik von Hollywood:

  • Bestimme mit Hilfe der Thermodynamik die benötigte Energiemenge in Joule, um all das Gold zum Schmelzen zu bringen. Ermittle fehlende Angaben aus der Filmsequenz (die man auch über den QR-Code erreicht).
  • Zum Vergleich: Ein Liter Heizöl besitzt einen Brennwert von etwa 40 MegaJoule je Liter. Angenommen, es gäbe keine sonstigen Wärmeverlust: Wie viele Liter Heizöl hätten die Zwerge in der zehnminütigen Sequenz verbrennen müssen, um das gesamte Gold zu schmelzen?

Anschließend bietet es sich an zu schauen: Ist das realistisch? Gäbe es vielleicht andere Brennmaterialien? (Im Film wird Schwefel erwähnt, dessen Brennwert aber nur bei etwa 10 MJ je Liter liegt… hui! Der Gedanke, tausende Tonnen Schwefel in einer unterirdischen Höhle zu verbrennen übt eine morbide Faszination aus.)


Auf der Suche nach mehr Aufgaben?

Die „Physik von Hollywood“ ist regelmäßig auf der Bestsellerliste bei Amazon zu finden und beinhaltet auf rund 150 Seiten zahlreiche Filmbeispiele und Lösungen. Einige davon findest du auch hier auf dem Blog.

Bilbo Beutlins Idee, Gold zu schmelzen 2

#Filmphysik