Kategorie: Physik

Black Panther (Filmphysik)

Black Panther (Filmphysik)

Black Panther hat mir – ehrlicherweise – überhaupt nicht gefallen. Um mir die Zeit bis zum Ende des Films zu vertreiben, habe ich aber über ein pfiffiges, physikalisches Detail nachgedacht, welches im Film erwähnt wird: Der Anzug des Black Panther ist nicht nur kugelsicher, sondern absorbiert die kinetische Energie (Bewegungsenergie) der Kugeln und gibt sie …

+ Read More

„Kann eine Frau das?“ (Lara Croft Filmphysik)

„Kann eine Frau das?“ (Lara Croft Filmphysik)

Freitags ist in unserer Familie der Kinotag. Mit Popcorn, Cola und Prosecco zelebrieren wir diesen Tag. Zuletzt haben wir Tomb Raider geguckt. Die Neuverfilmung. Nicht, weil irgendwer von uns großes Kino erwartet hätte – sondern weil Greys Anatomy und This Is Us in der Sommerpause sind. Im Verlaufe der Handlung – die so vorhersehbar wie …

+ Read More

Friseur-Physik (Filmphysik)

Friseur-Physik (Filmphysik)

Von einem freundlichen Leser wurde ich in einem Kommentar hingewiesen, doch den Film „Rapunzel – Neu verföhnt“ in meine Lerntheke zur Filmphysik aufzunehmen. Gesagt. Getan. (Ich bin ein Depp, dass ich nicht schon früher darauf gekommen bin – lasse ich die Schüler*innen sich doch jedes Jahr Haare auszupfen um die Reißfestigkeit zu erforschen. Da hätte …

+ Read More

„Physik für Mädchen.“

„Physik für Mädchen.“

„Herr Klinge…“, genervt sieht mich Isabel an, „Ihre Aufgaben sind soooo… hach…!“ Sie sieht mich an, als müsste ich auch ohne Worte verstehen. Ich setze mich zu ihr. Eigentlich finde ich meine Filmlerntheke ganz knorke. Aber ich will, dass meine Schüler stets frei Kritik äußern dürfen. Also setze ich mich an ihren Tisch und höre …

+ Read More

Lehreralltag & Blogupdates

Lehreralltag & Blogupdates

Gerade plätschert mein Unterricht etwas, weil ich viel mit anderen Dingen beschäftigt bin. Thorsten Puderbach schreibt in einem lesenswerten Artikel über “Arbeitsblätter im Digitalen Zeitalter” vom Frust einzelner Lehrkräfte: Weil Schüler heutzutage alles blitzschnell googeln könnten, würde viele Arbeitsblätter nichts mehr taugen – die Schüler fänden zu schnell die Lösung. Dieser Ansatz ist mir ziemlich …

+ Read More

Die Eiskönigin im Physikunterricht

Die Eiskönigin im Physikunterricht

Kurz vor Ostern hat es mich dann doch erwischt: Die Vielzahl an Zetteln, Terminen, Telefonaten, Sitzungen, Mails und Extras hat mich geschafft, so dass ich am letzten Tag vor den Ferien nicht mehr ganz so gute Laune wie sonst habe. Außerdem: Einmal im Jahr zerlege ich traditionell meinen Blog und brauche professionelle Hilfe (in vielerlei …

+ Read More

Ines‘ Geschichte

Ines‘ Geschichte

„Wenn Sie diese Geschichte erzählen“, fordert Ines von mir ein, „dann erwähnen Sie auch, dass es die Mädchen geschafft haben!“ Ihre Augen glühen, ihr Ton lässt keinen Widerspruch zu. Ich hebe die Rechte und gelobe Gehorsam. Ein halbes Jahr vorher Ich frage meine Oberstufenschüler nach ihrer Selbsteinschätzung. Bevor ich ihnen meine Noten um die Ohren …

+ Read More

Stephen Kings ES (Filmphysik)

Stephen Kings ES (Filmphysik)

Persönlich war ich von der Neuverfilmung enttäuscht – die alte Fernsehverfilmung hat mir deutlich, deutlich besser gefallen. Das begann bei der Rahmenhandlung: Man lernte die Charaktere gleichzeitig als Kinder und auch als Erwachsene kennen und bemerkte so deutlicher die Verhaltensmuster (Beverly als Tochter eines gewalttätigen Vaters heiratet als Erwachsene einen ebensolchen), aus denen auch wir …

+ Read More

Seelenverwandte Ideenlosigkeit.

Seelenverwandte Ideenlosigkeit.

Heute morgen habe ich eine wunderbare Kollegin gefragt, ob ich in der dritten Stunde spontan bei ihr hospitieren dürfe. Solche “Überfälle” sind gemeinhin gar nicht gern gesehen: Man fühlt sich dann doch irgendwie beobachtet und “ach, gerade heute ist irgendwie unpassend”. Egal wie sehr man sich schätzt – spontan ist heikel. Man kann da nicht …

+ Read More

Wirklich wunderbarer Physikunterricht (2)

Wirklich wunderbarer Physikunterricht (2)

Ich habe die leise Hoffnung, dass sich mein Oberstufenphysikkurs jene kindliche Begeisterung aneignet, die für gelingende Kurse vielleicht notwendig sind. Auch zu später Stunde sind wir vollzählig, gut gelaunt und ich muss ihnen die Worte nicht aus der Nase ziehen. Vor einigen Jahren habe ich mit Schülern ein spannendes Experiment entwickelt: Wir wollten herausfinden, welche …

+ Read More