Bautechnik

Bautechnik

Zu Beginn des Schuljahres habe ich mich entschieden, meinen WP-Kurs intensiv mit dem Thema „Bautechnik“ zu konfrontieren. Gemeinsam mit einem Lehramtsanwärter erstelle ich ein Workbook, das sich in den Kapiteln Materialwissenschaft, Baustatik, Wärme & Energie und Kosten & Unterhalt mit dem Thema “Bauen und Wohnen” auseinandersetzt. Abgeschlossen wird die Einheit mit einem größeren Projekt – für den Schulhof möchte ich gerne eine Bank aus Beton gießen.

Hatte ich von Anfang an hohe Erwartungen an den Kurs (der seinerzeit komplette Radios zusammengebaut und modifiziert hat), sind diese Erwartungen mittlerweile noch übertroffen worden: Der Kurs ist mega!

20160922_101726Diese Woche haben wir haufenweise kleine Betonpfeiler gegossen, alle mit einem unterschiedlichen Zement-Sand-Kies-Verhältnis. Die trocknen jetzt einige Wochen (Herbstferien sei Dank!) und werden dann auf ihre Belastbarkeit überprüft. In Ermangelung eines Drucksensors werde ich sie unter einen Wagenheber klemmen und solange kurbeln, bis sie brechen. Über die Anzahl der Drehungen lässt sich vergleichen, welche Mischung den stabilsten Beton zustande bringt.

Ich erhoffe mir, dass alle meine Schüler am Ende der Klasse 10 den Unterschied zwischen Zement, Beton und Mörtel kennen und in der Lage sind, eine Wand hochzuziehen und zu verputzen.

2 Replies to “Bautechnik”

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: