Verkaufszahlen & Neuigkeiten!

imageSeit etwa 100 Tagen gibt es den Bestseller1 „Mit Lerntheken den Mathematikunterricht neu gestalten“ bei amazon als ebook zu kaufen – aber einige Fragen sind immer noch offen: Was verdient man eigentlich an so einem Buch? Wie sehen die Verkaufszahlen aus? Kann man davon leben? Und natürlich: Wann gibt es Autogrammstunden?

Über die Verkaufszahlen schreibe ich nicht, um damit anzugeben (was bei den geringen Zahlen ohnehin Quatsch wäre), sondern weil man im Internet kaum Informationen darüber findet, wie viele Bücher irgendwelche No-Name-Autoren so verkaufen. Das Thema Geld ist in Deutschland ohnehin tabu – aber in erster Linie war neugierig, wie sich so etwas entwickelt. Kaufen nur meine Geschwister aus Mitleid ein oder zwei Exemplare? Wie sieht das nach einer Woche aus? Einem Monat? Ich habe nirgends Zahlen dazu gefunden.
Ich verkaufe nach wie vor im Schnitt alle drei Tage ein ebook über amazon für 8,95 €, wovon ich ziemlich genau 5 € bekomme. Im Monat sind das also etwa fünfzig Euro an Einnahmen. Davon kann ich die Handyrechnung bezahlen und das sky-Abo – reich wird man damit aber keineswegs.

image

Gemessen am Schreib- und Arbeitsaufwand lohnt sich so ein Buch also nicht. Zumindest in der speziellen Sparte, wie ich sie bediene: Interessierte Mathematiklehrer weiterführender Schulen. Trotzdem war es auch im Nachhinein die richtige Entscheidung, sich nicht an einen Verlag gewandt zu haben. Zweifellos wäre das Buch mit einem professionellen Lektorat qualitativ (noch) besser geworden – aber das Verhältnis von Aufwand zu Ertrag wäre eher schlechter geworden. Riza Kara und ich haben geschrieben, weil wir Lust drauf hatten und nicht, weil uns ein Lektor im Nacken saß.

Seit ein paar Tagen kann man „Mit Lerntheken den Mathematikunterricht neu gestalten“ aus als Taschenbuch kaufen2. Realisiert wird das über einen „Print on Demand“-Verlag; das bedeutet, das Buch wird erst gedruckt und gebunden, wenn es jemand bestellt. Die Taschenbuchausgabe kostet 12,99 € und ich erhalte pro verkauftem Exemplar 1,29 €. Im Grunde ein schönes Rechenbeispiel für den Mathematikunterricht: Ich verdiene deutlich weniger bei einer potentiell größeren Kundschaft. Lohnt sich das? Ein einziges gedrucktes Exemplar gibt es schon.

Weltweit.

Ich werde wiederum ein wenig Zeit vergehen lassen und mich in einem halben Jahr nochmal melden – und vergleichen: Wie sehen die Verkäufe von ebook/Taschenbuch im Vergleich aus? Wird es einen Nachfolger des Bestsellers geben?3

1: „Mit Lerntheken den Mathematikunterricht gestalten“ war mindestens 3 Tage Bestseller in der Rubrik „Ingenieurs-Mathematik“. Aktuell sind wir auf Rang 4 abgerutscht.

2: Wer aus Gründen nicht bei Amazon einkauft: Unter der ISBN 978-3741813719 lässt sich das Buch bei jedem örtlichen Antiquar bestellen und verschenken.

3: Ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 Gedanken zu “Verkaufszahlen & Neuigkeiten!”