Vernetzte Welten

Morgen findet an meiner kleinen Schule die Konferenz „Vernetzte Welten“ statt. Monatelang haben wir daraufhin gearbeitet und heute bis in den Nachmittag noch als Kollegium aufgeräumt, dekoriert und vorbereitet.

Dies ist die erste Konferenz, an der ich nicht nur teilhabe, sondern die ich von Grund auf auch mitgestalten durfte und das macht es für mich besonders aufregend. Wunderbar zu sehen, dass unser Kollegium nicht nur als Gastgeber fungiert, sondern ein beträchtlicher Teil der Workshops aus unserer Schule entspringt. Digitale Bildung, wie wir uns das als Schule vorstellen können.

Die Konferenz steht insgesamt auf vier Säulen: Universität, ZfSL, meine Schule und die Bezirksregierung haben in den letzten Monaten intensiv zusammengearbeitet, um ein ordentliche Programm auf die Beine zu stellen. Jede Säule steht dabei für einen Teil des Lehrerlebens: Vom Studium über das Referendariat und die erlebte Praxis an der Schule bis hin zur Bezirksregierung, die noch einmal einen weiter gefassten Blick auf das System Schule wirft. Was ein Zusammenschluss!

Ich selbst freue mich auf meine Teile – bin aber nervös wie vor meinem ersten Unterrichtsbesuch. Heute nochmal und nochmal (und nochmal!) die Technik abgecheckt. Den eigenen Vortrag nochmal und nochmal (und nochmal!) durchgegangen und in den leeren Raum gesprochen.
Ich erinnere mich, wie mein Vater in meiner Jugend das Gleiche tat: Er memorierte seine medizinischen Vorträge Wort für Wort. Hinterher wirkte das bei ihm dann stets ganz leichtfertig und fröhlich – aber ich weiß (inzwischen), wie viele Wochen er in die Vorbereitung steckte.

Morgen wird großartig! Ich freue mich auf eine spannende Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft. Ich freue mich, dass uns Microsoft beehren und zu unserem ShowCase-Schul-Status beglückwünschen wird. Ich freue mich auf ganz viel spannenden Austausch mit über 100 angemeldeten Gästen und ich freue mich darauf, morgen Neues zu lernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Gedanken zu “Vernetzte Welten”